Menü
Anmelden
Wetter wolkig
30°/ 15° wolkig
Thema Mölln

Mölln

Anzeige

Alle Artikel zu Mölln

Etwas Normalität in Corona-Zeiten: Die Schulleitung und die Schülervertretung der Gemeinschaftsschule Mölln überreichten die beim Adventsbasar eingenommenen Spenden an den Förderverein Hospiz Mölln.

19.05.2020

Nur schleppend lief am Montag der Besuch in Cafés und Restaurants im Lauenburgischen wieder an. Die Gastwirte in Ratzeburg und Mölln üben sich zunächst in Zweckoptimismus.

18.05.2020

Die Kundgebungen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus werden zunehmend von Rechtspopulisten genutzt, um ihr nationalsozialistisches Vokabular zu verbreiten, sagt Schleswig-Holsteins Innenministerin Sabine Sütterlin-Waack.

15.05.2020

Von Basedow bis Zecher: Ein Buch aus dem Jahr 1890 listet die Bau- und Kunstdenkmäler im Herzogtum Lauenburg auf – Kenntnisreiches und Kurioses aus einem Werk, das ein Lauenburger im Nachlass seines Vaters fand

14.05.2020

Gut 150 000 Euro hat der Klub 111, das Sport/Business-Netzwerk der Region Lübeck, im Vorjahr in den Sport investiert. Neben dem VfL-Handball stehen neue Projekte an, unter anderem beim VfB Lübeck und der HSG Ostsee. Und: Das Thema Halle steht gleich zweimal auf der Agenda.

12.05.2020

Die Plattdeutsch-Szene in der Region ist aktiv. Bestes Beispiel ist Autor Manfred A. Sahm aus Mölln. Die LN sprachen mit ihm über sein neues Buch.

10.05.2020

Kein Witz: Die TV-Sendung „Terra X“ belegt in Ratzeburg, dass die Erde eine Kugel ist. Denn immer wieder behaupten Verschwörungstheoretiker etwas anderes. Ein Laser soll dafür bis nach Groß Sarau strahlen. Ein Besuch bei den Dreharbeiten.

09.05.2020

Köche und Kellner sind voller Hoffnung. Jetzt ist klar, wann sie nach Wochen mit massiven Verlusten wieder kochen und zumindest unter strengen Auflagen Gäste am Tisch bedienen dürfen. Die bereits bekannten Informationen zur Öffnung bleiben jedoch schwammig, was im Gastgewerbe gemischte Gefühle auslöst.

09.05.2020

Coronaschutz an Klettergerüst und Rutsche - Regeln zur Spielplatzeröffnung lösten in Berkenthin Empörung aus

Empörung bei Bürgermeistern im Amt Berkenthin: Der Passus „Zugangskontrolle“ in Erläuterungen der Landesverordnung für die Öffnung der Spielplätze löste Sonntag Entrüstung aus. Bilder von Security am Rutschenturm kamen auf. Die Verantwortung wird nun aber auf Eltern abgewälzt.

07.05.2020