Menü
Anmelden
Wetter wolkig
12°/ 1° wolkig
Thema Grippewelle

Grippewelle

Anzeige

Alle Artikel zu Grippewelle

Die Corona-Maßnahmen wirken sich auf die Grippe-Saison 2021 aus. „Es hat überhaupt keine Grippewelle gegeben“, sagt eine Sprecherin des Robert-Koch-Instituts (RKI). Sie spricht von einem Novum seit Beginn der Grippeüberwachung.

22.04.2021

Inzidenzwert? Kontaktverfolgung? Davon war 1918 keine Rede, als die Spanische Grippe nach Lübeck kam. Aber eins wusste man: Die Pandemie war ein tödlicher Feind.

12.04.2021

Experten wie Christian Drosten, Hendrick Streeck und Lothar Wieler begleiten Deutschland nun seit einem Jahr durch die Pandemie. Ein Blick zurück auf die Prognosen, die sich bewahrheitet haben – oder auch nicht.

22.03.2021

Die saisonale Grippe ist in diesem Jahr durch die Pandemie ausgebremst. Auch wegen einfacher Atemwegserkrankungen müssen Versicherte viel seltener krankgeschrieben werden. Der einfache Grund: Die Corona-Hygieneregeln helfen, Viren und Bakterien aller Art fernzuhalten.

24.03.2021

Im März 2020 stand Schauspieler Ben Becker das letzte Mal auf der Bühne. Seitdem fehlen ihm der Job und die Einkünfte. Wütend sei er trotz allem nicht, sagt Becker – das bringe nichts.

22.03.2021

Die verfügbaren Impfstoffe gegen das Coronavirus haben eine hohe Wirksamkeit. Wie unterscheidet sie das von Impfungen zum Schutz vor anderen Krankheiten wie Grippe oder Masern?

09.03.2021

Seit Wochen meldet das Robert Koch-Institut meist mehrere Hundert Corona-Todesfälle pro Tag. Dennoch sind laut Statistischem Bundesamt drei Prozent weniger Menschen gestorben als im Schnitt der Vorjahre. Das liege auch an der quasi ausgefallenen Grippewelle.

09.03.2021

Im Jahr 2020 haben sich laut Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung offenbar deutlich mehr Menschen gegen die Grippe impfen lassen. Demnach ist ein Anstieg um 165 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verzeichnet worden. Die hohe Impfrate und die Corona-Maßnahmen hatten ein Ausbleiben der Grippewelle zur Folge.

16.02.2021

Die Zahl der meldepflichtigen Fälle bei Infektionskrankheiten wie Masern, Darminfekten und Atemwegserkrankungen ist 2020 um 35 Prozent gesunken. Das zeigen Daten des Robert-Koch-Instituts. Allerdings gibt es eine Ausnahme: 2020 gab es deutlich mehr FSME-Infektionen – die von Zecken übertragen werden.

12.02.2021

In den vergangenen Monaten starben in Deutschland deutlich mehr Menschen als im Durchschnitt der Vorjahre. Der Anstieg erklärt sich nicht allein mit den offiziellen Zahlen der Corona-Toten. Insbesondere in Sachsen gehen die Sterbezahlen über einen möglichen Covid-Zuwachs hinaus.

10.02.2021

Grippeschutzimpfungen sind in Schleswig-Holstein bald auch in Apotheken möglich. Die größte Krankenkasse, die AOK Nordwest, und der pharmazeutische Großhändler GEHE rufen dazu ein Modellprojekt ins Leben. Mit den ersten Impfungen ist im Laufe des Jahres zu rechnen. Die Ärztekammer lehnt das Vorhaben ab.

09.02.2021

Als Emily Lawson geboren wurde, grassierte die Spanischen Grippe, die letzte große Pandemie. Die Schottin überlebte, mehr als 100 Jahre später sieht sie sich mit einer neuen Pandemie konfrontiert. Ihre Corona-Impfung nimmt Lawson aber eher gleichmütig zur Kenntnis.

14.01.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10