Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ 3° Regen
Thema Landtagswahlen 2019 in Brandenburg und Sachsen

Landtagswahlen 2019 in Brandenburg und Sachsen

Alle Artikel zu Landtagswahlen 2019 in Brandenburg und Sachsen

Die CDU leidet unter schlechten Umfragewerten und Wahlniederlagen. Verantwortlich dafür ist eine unsichere Parteivorsitzende, aber auch deren Gegner, die nicht bereit sind für Teamspiel. Der CDU-Parteitag kann entscheiden, ob sich das ändert und die CDU ihr tatsächliches Problem angeht: die inhaltliche Positionierung, kommentiert Daniela Vates.

14:22 Uhr

Die Stichwahl um den SPD-Parteivorsitz hat begonnen. Rund 430.000 Genossen sind aufgerufen, ihre Stimme für eines der verbliebenen Kandidatenpaare abzugeben. Am Ende werden Klara Geywitz und Olaf Scholz oder aber Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans SPD-Chefs. Die Stärken und Schwächen der Duos im Schnellcheck.

14:10 Uhr

Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl hat Brandenburg eine neue Regierungskoalition - auch wenn sie formal noch nicht besiegelt und gewählt ist. In einer Urabstimmung haben sich nun die Grünen dafür ausgesprochen. SPD und CDU hatten der Koalition zuvor bereits zugestimmt.

19.11.2019

Ein Kenia-Bündnis rückt nun auch in Brandenburg immer näher: Nach den Sozialdemokraten hat an diesem Samstag auch die Landes-CDU für ein Bündnis mit der SPD an der Spitze gestimmt. Nun fehlen noch die Grünen. Das Unions-Votum ist deutlich - aber es gibt auch Kritik.

16.11.2019

Die Grünen treffen sich am Wochenende zu ihrem Bundesparteitag in Bielefeld. Im Mittelpunkt steht die Wiederwahl der Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck. Der Ort des Parteitreffens weckt Erinnerungen an eine traumatische Phase der Grünen-Geschichte.

16.11.2019

Annalena Baerbock ist seit knapp zwei Jahren Grünen-Chefin. Beim Parteitag in Bielefeld stellt sich die 38-Jährige zur Wiederwahl. Ein Gespräch über den Kurs ihrer Partei, den Umgang mit Rechten und die alltäglichen Konflikte als berufstätige Mutter.

15.11.2019

Belit Onay, Sohn türkischer Einwanderer, ist neuer Oberbürgermeister von Hannover. Das nutzt nicht nur den Grünen. Vor allem ist es gut für alle Menschen mit Migrationshintergrund, kommentiert Markus Decker.

11.11.2019

Nach ihrem Austritt aus der AfD wollte Frauke Petry mit der Blauen Partei durchstarten. Doch die Wähler wollten ihr nicht wirklich folgen. Nun ziehen Petry und ihre Mitstreiter die Konsequenzen: Die Partei wird sich bis Ende des Jahres auflösen.

05.11.2019

Sachsen-Anhalts langjähriger Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hat seine Partei aufgefordert, der Linken aufgeschlossener zu begegnen. Der 83-Jährige rät zwar von einer Koalition in Thüringen ab, doch Fundamentalopposition sei auch falsch, sagt er – denn die Linke habe sich verändert.

02.11.2019

Wie geht es weiter in der von Machtkämpfen gebeutelten Union? Diese Frage treibt nicht nur CDU-Mitglieder um, sondern auch den stellvertretenden FDP-Chef Wolfgang Kubicki. Im RND-Interview verrät er, wer aus seiner Sicht der beste Kanzlerkandidat für die Union wäre. Und auch, wer den Job aus seiner Sicht am Ende bekommt.

02.11.2019

Bei der Landtagswahl in Thüringen kann die Linkspartei unter ihrem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow ihr gutes Ergebnis von vor fünf Jahren bestätigen. Die Linke wird erstmals in einem Bundesland stärkste Kraft. CDU und AfD liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, Grüne und FDP erreichen den Landtagseinzug wohl knapp. Die Regierungsbildung wird schwierig.

31.10.2019

Die Linke geht als klarer Gewinner aus der Thüringen-Wahl hervor. Die Gründe dafür haben vor allem mit ihrem Spitzenkandidaten zu tun. Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich Respekt verdient, kommentiert Matthias Koch.

31.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10