Menü
Anmelden
Thema Seeadler in Schleswig-Holstein

Seeadler in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Seeadler in Schleswig-Holstein

Ein Teil des Gleschendorfer Pastoratsgehölzes bleibt für die brütenden Seeadler gesperrt. Besucher können aber einen Rundweg nutzen. Für diese Entscheidung hat die Forstbehörde ihre Gründe.

25.03.2021

Wie viel Platz soll den Seeadlern im Gleschendorfer Pastoratsgehölz vorbehalten bleiben? Darüber sind Adler-Schützer und Kirchengemeinde unterschiedlicher Ansicht. Die Forstbehörde soll entscheiden.

10.03.2021

Der Seeadler ist das Tier des Jahres 2021 des Naturparks Holsteinische Schweiz. Der Verein kürte den König der Lüfte damit auch zum Aushängeschild eines erfolgreichen Naturschutzprojektes.

25.12.2020

Neun weitere Fälle von Geflügelpest in Schleswig-Holstein nachgewiesen: Es handelt sich ausschließlich um Wildvögel. Dazu zählt auch ein Seeadler, der im Kreis Nordfriesland verendete.

02.11.2020

Travenbrück ist wieder Vorrangfläche für Windkraftanlagen. Eichede ist dagegen raus. Beide Gemeinden wollten es jedoch in ihren Stellungnahmen auch genau so. Das sind die Gründe dafür.

19.09.2020

128 junge Seeadler wurden dieses Jahr in Schleswig-Holstein großgezogen. Zwölf von ihnen im Kreis Herzogtum Lauenburg, aber auch der Schwarzstorch und landesweit der einzige Fischadler, sind dort zu finden. Im Biosphärenreservat Schaalsee begleiteten die LN den WWF-Projektleiter zum Seeadlerhorst.

30.08.2020

Ein Mann hat in Drakenburg in Niedersachsen einen verletzten und flugunfähigen Seeadler gefunden. Die Polizei brachte den Raubvogel in die Wildtierstation. Zahlreiche Federn des sechs Jahre alten Adlers waren abgebrochen - die Ursache hierfür ist noch unbekannt.

17.07.2020

Die Seeadler in Schleswig-Holstein brüten wieder. Seit Beginn ihrer Wiederansiedlung im Jahr 1947 ist der Brutbestand des größten Greifvogels Mitteleuropas stark gestiegen.

20.04.2020

In Holtsee in Schleswig-Holsein ist ein Seeadler offenbar in eine Windkraftanlage geflogen und getötet worden. Natur- und Vogelschützer gehen davon aus, dass das Männchen vom Rotor erschlagen wurde.

09.03.2020

Nach der Rettung eines bleivergifteten Seeadlers ist die Diskussion um bleihaltige Jagdmunition neu entfacht. Das Ministerium hält das derzeitige Teilverbot für ausreichend.

23.01.2020
1 2 3 4 5 6 7