Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
6°/ 0° Schneeregen
Thema Orkantief "Sabine"

Orkantief "Sabine"

Alle Artikel zu Orkantief "Sabine"

Sturm im Norden: Orkantief „Sabine“ legt schon am Sonntag weite Teile des Zug- und Flugverkehrs in Schleswig-Holstein und Hamburg lahm. Die Feuerwehren rücken zu mehr als 100 Einsätzen aus. Alle Entwicklungen erfahren Sie hier im Liveblog.

10.02.2020

Es sei “natürlich reiner Zufall”, dass Sturm-Tiefs wie “Sabine” gerade Frauennamen trügen, sagte der mögliche CDU-Kanzlerkandidat Friedrich Merz in Berlin in Anspielung auf Annegret Kramp-Karrenbauer, Angela Merkel und die Situation in der CDU. Das löst Empörung aus – Kritiker sehen in Merz’ Äußerung einen “Altherrenwitz".

14.02.2020

Tage anhaltender Dauerregen bildet große Wasserflächen auf Feldern, die jetzt im Februar mit Schnee bedeckt sein könnten. Wie sich die große Nässe auswirkt, werden Landwirte erst in einigen Monaten sagen können.

12.02.2020

Orkantief „Sabine“ ist abgezogen, hat aber seine Spuren in Deutschland hinterlassen. Neue Unwetter ziehen bereits auf. Alle Entwicklungen im Liveblog.

12.02.2020

Orkantief „Sabine“ ist in der Nacht zu Montag über Rheinland-Pfalz und das Saarland gezogen. Eine Frau wurde in Saarbrücken von einem umstürzenden Baum lebensgefährlich verletzt. Zahlreiche Straßen waren wegen umgestürzter Bäume gesperrt, der Zugverkehr wurde zeitweise komplett eingestellt.

11.02.2020

In einem Gehege im Harz ist während des Sturms “Sabine” ein Luchs von umstürzenden Bäumen erschlagen worden. Drei weitere Tiere sind vor dem Orkan geflohen.

11.02.2020

Im niedersächsischen Nienburg ist eine Frau während des Sturms von einer Windböe auf die Straße gezogen worden. Dabei wurde sie von einem Auto angefahren. Sie überlebte den Unfall nicht.

11.02.2020

Orkantief „Sabine“ hat in Deutschland seine Spuren hinterlassen. Doch obwohl es ruhiger geworden ist, haben die Einsatzkräfte noch alle Hände voll zu tun. Und ein weiteres Tief lässt nicht lange auf sich warten.

11.02.2020

Mindestens sieben Menschen kommen in Europa sturmbedingt ums Leben. Und das Wetter bleibt unruhig: Schottland erwartet Blizzards, Korsika Böen mit Windgeschwindigkeiten bis 200 Kilometern pro Stunde.

10.02.2020

Das Tief „Sabine“ hat Hamburg schwere Sturmböen gebracht, aber kaum größere Schäden angerichtet. Flugreisende müssen sich jedoch in Geduld üben. Und an der Elbe soll es zwei Sturmfluten in Folge geben.

10.02.2020

Seit Sonntag hält das Sturmtief „Sabine“ einige Teile Deutschlands mit Orkanböen und Starkregen in Atem. Spezielle Unwetter- und Katastrophenwarn-Apps informieren über die aktuelle Wetterlage und geben Gefahrenmeldungen für die betroffenen Gebiete heraus. Doch nicht alle Apps arbeiten zuverlässig. Hier die Expertenempfehlungen.

10.02.2020

Die Deutsche Bahn hat damit begonnen, den Fernverkehr nach und nach wieder aufzunehmen. In Bayern ist bei Bahnreisenden noch Geduld gefordert – Bahnkunden müssen den ganzen Tag über noch mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

10.02.2020
1 2 3 4 5

Bilder zu: Orkantief "Sabine"