Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Steigende Pegel in Lübeck und Travemünde: Feuerwehr warnt vor Hochwasser

Für die Ober- und Untertrave in der Lübecker Innenstadt gibt es eine Hochwasserwarnung.

Der Sturm durch Tief „Nadia“ hat sich beruhigt, doch die Pegel an der Ostsee steigen weiter an, wie die „Lübecker Nachrichten“ (LN) berichten. Demnach warnen die Einsatzkräfte vor Hochwasser in Lübecks Innenstadt und im Touristenort Travemünde. Es werde ab Sonntagabend mit einem „mittleren Hochwasser von etwa 1,20 Meter über Normalstand“ gerechnet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Feuerwehr warnt die Anwohner und Anwohnerinnen laut der Zeitung per Lautsprecherdurchsagen, ihre Autos von Parkplätzen in tief liegenden Bereichen zu entfernen. Zudem werde die Warnung über die Warnapp Nina und beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) gesendet.

RND/hsc

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.