Podcast „Geyer & Niesmann“

Braune Milliarden und nützliche Idioten: Podcast über Finanzskandale und Russland-Liebe der AfD

Geyer & Niesmann mit AfD- und UK-Spezial

Andreas Niesmann (links) und Steven Geyer mit ihren Gästen Katja Riedel, Sebastian Pittelkow und Susanne Ebner.

Berlin. Mit Katja Riedel (WDR-Investigativ) und Sebastian Pittelkow (NDR Investigativ) kämpfen sich die RND-Hauptstadtkorrespondenten Steven Geyer und Andreas Niesmann in ihrem Politik-Podcast durch die Skandale der AfD und spüren den Fragen nach, wie stark die Rechtspopulisten von der aktuellen Energiekrise profitieren und woher die unheimliche Russland-Liebe der Partei kommt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außerdem erklärt RND-London-Korrespondentin Susanne Ebner, warum die neue britische Premierministerin Liz Truss nach wenigen Wochen im Amt bereits vor den Trümmern ihrer politischen Existenz steht. Weitere Themen: Der nicht enden wollende Atomzoff der Ampel, die Gaspreisbremse und die wachsende Wut auf der Straße.

Podcast „Geyer + Niesmann“: Hier anhören

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Spotify Ltd., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Cameo-Auftritt: Kevin Kühnert ist Podcast-Fan

Spoiler-Alarm: In einem Cameo-Auftritt am Ende der Folge outet sich SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert als Podcast-Fan: „Weil wir ja alle sehr viel mobil und sehr viel unterwegs sind, bieten Podcasts die Möglichkeit, trotzdem noch Nachrichten und neue Gedanken zu konsumieren, ohne etwas lesen oder gucken zu müssen – einfach so auf dem Ohr. Insofern ist das einfach das Medium, für das ich die meiste Zeit überhaupt aufwenden kann an einem Tag“, sagte Kühnert im Gespräch mit Geyer und Niesmann.

Kühnert und Niesmann im Gespräch beim RND-Flurfest am 11. Oktober 2022.

Kühnert und Niesmann im Gespräch beim RND-Flurfest am 11. Oktober 2022.

Die ersten Podcasts höre er täglich direkt nach dem Aufstehen, so Kühnert: „Wenn ich morgens unter der Dusche und im Bad bin, laufen die ersten mit, das sind meistens Nachrichten-Podcasts, manchmal aber auch True Crime Podcasts – je nachdem, wie die Tagesstimmung so ist.“

Aber auch seine alltäglichen Wege nutzt er fürs Hören von Wortformaten, zum Beispiel „die Wege zur S-Bahn oder im Bundestag Richtung Abstimmung, das kann ja manchmal auch sehr lang dauern“, sagte der 33-Jährige in dem RND-Politik-Podcast.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Politik, kein Gelaber: Steven Geyer und Andreas Niesmann aus dem Berliner Büro des RedaktionsNetzwerks Deutschland streiten und bewerten mit weiteren Auskennern aus Hauptstadtpresse und Politikbetrieb, was hinter den Schlagzeilen über Wahlkampf, Machtspielchen und Politpeinlichkeiten wirklich steckt. Unverkrampft, ohne Floskeln, mit alles und mit scharf. Neue Folgen immer freitags.

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen