Audiointerview

„Die Polizei war überhaupt nicht auf das Attentat vorbereitet“ - Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar im Audiointerview

Ein bewaffneter Polizeibeamter im Trainingsanzug sichert im Olympischen Dorf in München den Block, in dem Terroristen die israelischen Geiseln festhalten.

Ein bewaffneter Polizeibeamter im Trainingsanzug sichert im Olympischen Dorf in München den Block, in dem Terroristen die israelischen Geiseln festhalten.

Auch 50 Jahre nach dem Attentat auf die israelische Olympiamannschaft 1972 in München ist noch vieles unklar. Wieso mussten alle Geiseln sterben? Für den Politikwissenschaftler und Historiker Dr. Wofgang Kraushaar ist klar, dass es an der mangelnden Ausrüstung und Vorbereitung der Polizei gelegen hat. Im Audiointerview der Woche erklärt er die Versäumnisse detailliert und zeigt die Verbindungen der palästinensischen Terroristen zu deutschen Terroristen auf.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hören Sie hier das komplette Interview:

Laden Sie sich jetzt hier kostenfrei unsere neue RND-App für Android und iOS herunter

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen