Forsa-Umfrage: Sinkflug der CDU geht weiter

Armin Laschet (CDU, links) liegt laut derzeitigen Umfragen hinter der Konkurrenz um Annalena Baerbock (Die Grünen) und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD, Mitte). Der Sozialdemokrat führt die Umfragen an.

Armin Laschet (CDU, links) liegt laut derzeitigen Umfragen hinter der Konkurrenz um Annalena Baerbock (Die Grünen) und Vizekanzler Olaf Scholz (SPD, Mitte). Der Sozialdemokrat führt die Umfragen an.

Hannover. Die Union von Kanzlerkandidat Armin Laschet befindet sich laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag von RTL und N-TV weiter im Sinkflug. Dagegen liegt die SPD um Bundes­finanz­minister und Kanzler­kandidat Olaf Scholz in der Wählergunst weiter vorne (23 Prozent). Die Grünen von Spitzen­kandidatin Annalena Baerbock bleiben unverändert bei 18 Prozent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

CDU büßt ein, AfD gewinnt

Im Vergleich zur Vorwoche verzeichnet die Umfrage kaum Bewegung. Lediglich die CDU büßt ein Prozent ein und liegt nun bei 21 Prozent – und die AfD gewinnt ein Prozent und liegt nun bei 11 Prozent knapp hinter der FDP (12 Prozent). Die Linken kommen auf 6 Prozent.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Olaf Scholz gilt laut Blitzumfrage als Gewinner des Kanzlertriells

Auf die Umfrage hatte das Kanzlertriell vom Sonntag, das von RTL und N-TV ausgestrahlt wurde, noch keinen Einfluss. Allerdings ergab eine Forsa-Blitzumfrage im Auftrag der ausstrahlenden Fernsehsender, dass 38 Prozent der Zuschauer den SPD-Kanzler­kandidaten Olaf Scholz am sympathischsten fanden. An zweiter Stelle kommt Baerbock mit 30 Prozent.

RND/may

Mehr aus Politik

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen