Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Nach Flucht vor Putins Bomben

Wie zwei Ukrainerinnen eine berufliche Perspektive in Norddeutschland fanden

Tetiana Nepokupne (links) und Oxana Shokur kommen aus der umkämpften Stadt Charkiw und sind nun in Seth beim Unternehmen MIE angekommen. Sobald sie eine Arbeitserlaubnis haben, werden sie in dem Trocknungsraum von MIE ihre Arbeit aufnehmen und spezielle Salzplatten reparieren.

Tetiana Nepokupne (links) und Oxana Shokur kommen aus der umkämpften Stadt Charkiw und sind nun in Seth beim Unternehmen MIE angekommen. Sobald sie eine Arbeitserlaubnis haben, werden sie in dem Trocknungsraum von MIE ihre Arbeit aufnehmen und spezielle Salzplatten reparieren.

Loading...

Mehr aus Politik

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.