Keine Erklärung von Facebook

Facebook: Newsfeeds von Nachrichten an Prominente geflutet

Viele Nutzer haben am Mittwoch Facebook zeitweise kaum nutzen können, weil ihre Newsfeeds mit Nachrichten wildfremder Leute an Prominente geflutet waren.

Viele Nutzer haben am Mittwoch Facebook zeitweise kaum nutzen können, weil ihre Newsfeeds mit Nachrichten wildfremder Leute an Prominente geflutet waren.

Menlo Park. Viele Nutzerinnen und Nutzer haben am Mittwoch Facebook zeitweise kaum nutzen können, weil ihre Newsfeeds mit Nachrichten wildfremder Leute an Prominente geflutet waren. Von Facebook gab es zunächst keine Erklärung für das Problem, das in verschiedenen Ländern auftrat.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Fehlermeldungen flauten ab

Besonders hart traf es einige Nutzende, die bei Facebook Beiträge von sehr populären Künstlern wie zum Beispiel Coldplay, Taylor Swift oder Lady Gaga abonniert hatten. In ihren Feeds war teilweise nichts außer Fan-Nachrichten zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Einige Nutzende schalteten schnell und verschickten über Nachrichten an Prominenten-Accounts Scherze oder Werbung für Kryptowährungen - in der Hoffnung, dass sie so mehr Leute zu sehen bekommen. Im Laufe des Mittwochvormittags deutscher Zeit flauten die Fehlermeldungen bei Plattformen wie allestörungen.de wieder ab.

RND/dpa

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken