Menü
Anmelden
Wetter Regen
14°/ 7° Regen
Thema Ratzeburg

Ratzeburg

Anzeige

Alle Artikel zu Ratzeburg

Große Freude über große Hilfsbereitschaft. Gleich zweimal konnten sich Institutionen für namhafte Spenden bedanken: die Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln und der Geesthachter Förderverein für die Patienten der Helios-Klinik in Edmundsthal-Siemerswalde .

10.10.2017

Die Sitzung der Stadtvertretung am Montagabend in Ratzeburg könnte eine Farce gewesen sein. Zu dem Zusammentreffen ist möglicherweise nicht formgerecht eingeladen worden. Das bemängelte zumindest der zum Zeitpunkt der Einladung amtierende Bürgervorsteher Andreas von Gropper.

10.10.2017
Die Polizei Ratzeburg hat einen 44 Jahre alten mutmaßlichen Brandstifter festgenommen.

Das Diakonische Werk Herzogtum Lauenburg soll den Betrieb der Jugendzentren „Gleis 21“ und „Stellwerk“ ab 2018 für weitere fünf Jahren fortführen. Damit hat die Ratzeburger Stadtvertretung einen wesentlichen Baustein der Ratzeburger Kinder- und Jugendarbeit mittelfristig gesichert.

09.10.2017

Eine Binsenweisheit, die auch schon mal als Werbung für Tütensuppen herhalten musste: Etwas Warmes braucht der Mensch. Christina Seifert aus Ziethen schickt jeden Vormittag gewissermaßen Wärme auf die Reise. Warme, leckere Speisen für einen ordentlichen Mittagstisch.

07.10.2017

Die Stadtvertretung in Ratzeburg tagt am Montag um 18.30 Uhr im Ratssaal unter den Linden. 22 Tagesordnungspunkte haben die Stadtvertreter abzuarbeiten.

07.10.2017

„Hör mal 'n beten to“ ist nicht nur seit 60 Jahren eine beliebte Sendung im Norddeutschen Rundfunk – „Hör mal 'n beten to“ ist auch beliebte Devise bei den Veranstaltungen der Landfrauen. Wer zu den Landfrauen geht, kann etwas erleben, in guter Gesellschaft und mit viel Spaß.

07.10.2017

Was für ein Unwetter: Die Kraft von „Xavier“ überraschte viele Menschen im Lauenburgischen. Bäume knickten um, der Bahnverkehr kam vielerorts zum Erliegen. In Mölln wurde eine 32-Jährige von umstürzenden Bäumen lebensgefährlich verletzt. 74 Einsätze zählte allein die Polizei.

06.10.2017

Das Sturmtief „Xavier“ hat stärker gewütet als es die Einsatzkräfte erwartet hatten, teilt die für den Kreis Stormarn zuständige Polizeidirektion in Ratzeburg mit. Über Stunden seien Rettungskräfte und Polizei ausgelastet gewesen. 151 Einsätze wurden im Kreis Stormarn registriert zwischen 13 und 17 Uhr – der Hauptsturmzeit am Donnerstag.

06.10.2017

Am Welttag für menschenwürdige Arbeit fordert der DGB-Kreisverband Lauenburg das Zurückdrängen prekärer Beschäftigungsverhältnisse. „Als wohlhabendes Land sollten wir in der Lage sein, hier lebenden Menschen eine menschenwürdige Arbeit zu ermöglichen“, sagt Simone Kroll-Schilke.

06.10.2017

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter den Teilnehmern der Kreissportjugend, die eine Woche im Schloss Noer an der Ostsee verbrachten.

06.10.2017

Gestern früh gab es einen Großeinsatz der Feuerwehren: Um 7.46 Uhr wurde zunächst die Feuerwehr Ratzeburg alarmiert: Es brannte in einem Haus in der Straße „Dermin“. Der Einsatzleiter alarmierte sofort auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Bäk-Mechow-Römnitz und Schmilau.

05.10.2017
Anzeige