Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 14° wolkig
Thema Sachsenwald

Sachsenwald

Anzeige

Alle Artikel zu Sachsenwald

Groß-Alarm im Sachsenwald: Ein etwa 500 Kubikmeter Baumstämme und Astschnitt umfassender Holzhaufen auf einem Lagerplatz an der Bundesstraße 404 bei Schwarzenbek stand am Montagabend in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat de Ermittlungen aufgenommen. Autofahrer hatten den Brand bemerkt und gegen 19.30 Uhr die Feuerwehr angefordert.

12.06.2018

Schwarzenbeker Bahnhof - Umbau im Schneckentempo

Bis der Schwarzenbeker Bahnhof ein neues Gesicht hat und mehr Aufenthaltsqualität bietet, werden sich die Bürger noch einige Zeit gedulden müssen. Planer Roland Neumann von der Agentur BahnStadt aus Berlin stellte bei der Einwohnerversammlung am Donnerstag das mehrstufige Konzept bis 2023 vor.

01.06.2018

Hunderte Besucher erlebten bis Sonntagabend in Wangelau eine Zeitreise ins Mittelalter. Hinter dem „Sonnenhof“ hatten Anhänger der mittelalterlichen Szene Dutzende Zelte aufgeschlagen und ihr Lager eingerichtet. Es ging um die fiktive „Schlacht um den Sachsenwald“.

07.05.2018

Mittelalter-Fans aufgepasst: Die „Schlacht um den Sachsenwald“ wird am Wochenende in Wangelau nachgestellt. Zwar gab es diese Schlacht nicht wirklich, doch unter dem Motto werden Sonnabend und Sonntag 100 Akteure ein Lager aufschlagen. Gladiatoren, Wikinger, Ritter, Schmiede und Schmuckmacher, Met, Bräu und Spanferkel sowie mittelalterliche Musik warten am Lütten Weg auf die Besucher.

02.05.2018

„Helm auf“ hieß es am vergangenen Wochenende überall in Norddeutschland. Das warme Wetter lockte die Biker zur ersten großen Ausfahrt. Hunderte Motorradfahrer steuerten die Ratzeburger Schlosswiese an, wohin die Biker Union zu einer Sternfahrt geladen hatte. Chrom blitzte im Sonnenschein – ein Auftakt nach Maß für die Biker.

09.04.2018

Ein Motorradfahrer ist am Sonnabend gegen 16.50 Uhr auf der L 208 bei Friedrichsruh mit einem Auto zusammengestoßen. Der Mann wurde schwer verletzt und kam wie auch der PKW-Fahrer ins Krankenhaus.

08.04.2018

LN-SERIE: HINTER ALTEN MAUERN – Heiliggeist-Kirche in Wohltorf - Ein Wespennest wurde zum Verhängnis

Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht: Als im Juli 1950 in der Wohltorfer Kirche ein Wespennest entdeckt wurde, versuchte man, die summenden Insekten durch Ausräuchern zu vertreiben. Sehr fachmännisch wurde jedoch nicht vorgegangen, denn dabei geriet das Gotteshaus in Brand und wurde weitestgehend zerstört.

29.03.2018

Eine schnelle Lösung für die Zukunft des Mühlenteiches in Aumühle ist nicht in Sicht. Jetzt geht es erstmal darum, den Antrag des Eigentümers, das erst vor einem Jahr vom Kreis übernommene Staurecht aufzugeben, abzuwarten. Auch zu Ostern stehen Besucher vor einem Schlammloch.

28.03.2018

Wer das Bismarck-Museum in Friedrichsruh besichtigen möchte, steht derzeit vor verschlossenen Türen. Das Museum wird bis auf unbestimmte Zeit wegen eines Wasserschadens geschlossen bleiben. In einer Wohnung darüber war eine Wasserleitung geplatzt.

21.03.2018

Keine guten Nachrichten brachte Bürgermeister Dieter Giese aus der Besprechung mit dem Landrat in die jüngste Gemeindevertretersitzung mit. Die Eigentumsverhältnisse für den Damm vor der Mühle und die Brücke konnten nicht geklärt werden.

19.03.2018

Erst wurde die Brücke gesperrt, jetzt ist das Wasser aus dem Mühlenteich abgelassen worden. Das empört Bewohner des Augustinums. Sie organisierten einen Informationsabend. Rund hundert Bürger kamen, um mit Gemeindevertreter Kaspar von Wedel und Hans- Heinrich Stamer vom BUND zu diskutieren.

13.03.2018

Bildung mit Baby: Für rund 800000 Euro wird in Geesthacht das Passiv-Haus „BimBa“ mit sechs Wohnungen für junge Mütter aus dem Kreisgebiet gebaut. Die Idee von Annemarie Argubi-Siewers ist mehr als 20 Jahre alt, jetzt sind Grundstück und Fördermittel da.

12.03.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10