Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 14° wolkig
Thema Sachsenwald

Sachsenwald

Anzeige

Alle Artikel zu Sachsenwald

Fast auf den Tag genau 22 Jahre ist es her, dass eine damals unbekannte Person zum ersten Mal auf der Autobahn 24 auf ein Auto geschossen hat. An diesem Tag, dem 26. Februar 1996, wurde auf insgesamt vier Lastwagen und drei Pkws gefeuert. An den beiden folgenden Tagen ging es auf der A 24 und auf der Bundesstraße 404 weiter: Nicht nur diverse Autos und Lastwagen wurden beschädigt, es wurden auch Menschen verletzt. Der Täter wollte drei Millionen D-Mark erpressen. Der damalige Leiter der Bezirkskriminaldirektion Lübeck, Manfred Sahm (74), der den operativen Einsatz der Polizei geleitet hatte, erinnert sich im Gespräch mit den Lübecker Nachrichten.

Gute Nachrichten von der Aktivregion Sachsenwald-Elbe: 50 Prozent der EU-Fördermittel – rund eine Million Euro – sind noch im Topf und können für Projekte im Südkreis, die dem Allgemeinwohl nutzen, ausgegeben werden. Auch Privatpersonen und kleine Firmen sollten sich nicht scheuen, Anträge zu stellen.

08.02.2018

Alkohol- und Drogenkontrolle auf der B 404: Polizisten aus Schwarzenbek, Geesthacht und Lauenburg bilden eine gemischte Kontrollmannschaft. Dieses Konzept ist neu und erhöht die Schlagkraft. Die Beamten fischen zahlreiche Sünder aus dem Verkehr.

07.02.2018

Als Zauberpastor hat sich Erich Zschau einen Namen gemacht. Bereits als Kind bekam er einen Zauberkasten geschenkt. Das Zaubern brachte er im Laufe der Jahre zur Perfektion. Dabei war es kein Selbstzweck. Vielfach setzte Erich Zschau die Zauberei ein, um durch Beispiele den Glauben zu verdeutlichen: „Viele haben heutzutage Probleme, etwas Unerklärliches einfach hinzunehmen.“

30.01.2018

Die Brücke über das Wehr am Mühlenteich in Aumühle droht einzustürzen. Das Ordnungsamt hat die Querung jetzt gesperrt – sehr zum Ärger von Sachsenwald-Wanderern und Waldkindergarten. Nun streiten die Gemeinde Aumühle und die Bismarcksche Verwaltung, wer eine neue Brücke bezahlen muss.

25.01.2018

Fast 150 Liter Regen sind in der Region Schwarzenbek innerhalb weniger Tage gefallen. Der plötzliche Starkregen sorgte für mehrere Großeinsätze der Hilfskräfte. Mit sinkenden Pegeln und nach Abzug der Pumpen von THW und Feuerwehr tritt  nun das Ausmaß der Schäden zu Tage.

13.01.2018

Land unter in weiten Teilen des Kreises Herzogtum Lauenburg: Hunderte Helfer von Feuerwehren und Technischem Hilfswerk sind seit der Nacht zu Donnesrtag im Einsatz, um Schäden durch Wassermassen anhaltender Regenfälle zu verhindern oder einzudämmen.

04.01.2018

Das Jahr 2017 bezeichnet die Aktivregion Sachsenwald-Elbe als „sehr erfolgreich“. Insgesamt seien 16 neue Projekte mit einem Fördervolumen von rund 827827 Euro vom Vorstand beschlossen worden.

23.12.2017

Kinderfeuerwehr, dritte Nachtragshaushaltssatzung und Sportentwicklungsplanung sind Themen der letzten Stadtverordnetenversammlung in Schwarzenbek in diesem Jahr. Beginn ist Donnerstag, 14. Dezember, um 19 Uhr im Rathaus. Am Anfang steht die Einwohnerfragestunde.

11.12.2017

Die Werbegemeinschaft vom Passage-Treff Schwarzenbek und Investor Andreas Ellermann haben sich zum Jahresausklang etwas Besonderes einfallen lassen. 5000 Euro sollen am 10. Dezember während des Konzertes von „Sultans of Swing“ an eine wohltätige Organisation übergeben werden. Bis zum 9. Dezember werden dafür noch Bewerbungen angenommen.

06.12.2017
Lauenburg

Polizei bittet um Mithilfe - Hund an Baum gebunden und ausgesetzt

Am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr wurde den Polizeibeamten der Station Aumühle ein ausgesetzter Hund im Sachsenwald gemeldet. Das Tier war mit einem Strick an einem Baum angebunden. Die Polizei sucht nun nach dem Halter oder der Halterin und hat ein Verfahren eingeleitet. 

15.11.2017

In der 300 Einwohner-Gemeinde Grabau wird Gemeinschaft gepflegt und gern zusammen gefeiert. Am Sonntag gab es nun wieder einen schönen Anlass für Nachbarschaftspflege: Das neue Backhaus am Dorfgemeinschaftshaus wurde feierlich eingeweiht.

30.10.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10