Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 2° Regenschauer
Thema Schieren

Schieren

Alle Artikel zu Schieren

Die Gemeinde Schieren hat jetzt die erste Mitfahrnetz-Haltestelle im Kreis eingeweiht. Bestehend aus einer Bank im entsprechenden Design und einem gut sichtbaren Schild, ist sie künftig der Treffpunkt für alle Teilnehmer des Mitfahrnetzes Segeberg.

28.04.2018

Riesengetöse im Rathaus. Scharfe Angriffe der SPD, Populismus-Vorwürfe. Der Grüne protestiert gegen Anfeindungen. Doch zu guter Letzt wird einstimmig und einträchtig der Antrag von BBS/Grünen empfohlen: Die Verwaltung soll Schadstoffmessungen an der B 206 beantragen.

27.04.2018

/Kayhude. Es ist die Angst vieler Senioren: Dass ihnen gewaltsam die Handtasche entrissen wird. So geschehen ist es einer 77-Jährigen im Oktober. Ein damals 19-Jähriger verübte die Tat an einer Bushaltestelle in Kayhude. Er ist wegen Raubes zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.

21.03.2018

Verkohlte Fragmente zeugen von den Großeinsätzen, zu denen 21 Segeberger Feuerwehren nach Bark und Westerrade ausrücken mussten. Die Helfer kämpften gegen Flammen und Eiseskälte. Die Häuser sind zerstört, die Schadenshöhe noch nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

19.03.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein kümmert sich um eine dringende Erneuerung der Fahrbahn am Übergangsbereich von der A20 auf die B206 vor Bad Segeberg - dafür  muss am Sonntag, 18. März, die A20 Fahrtrichtung Bad Segeberg vollgesperrt werden.

13.03.2018

Ein runder Geburtstag liegt vor den Mitgliedern des SV Schwarz-Weiß Westerrade, der in diesem Jahr 70 Jahre alt wird. Ein richtig tolles Geburtstagsgeschenk wird für den SV in diesem Jahr nicht nicht in Erfüllung gegen können, der Traum aber ist da: ein Kunstrasenplatz.

10.03.2018
Auch nach einer zuletzt düsteren Zeit, die zum Bruch der Fußball-Spielgemeinschaft mit Eintracht Segeberg geführt hat, blickt der Vorstand des SC Rönnau positiv in die Zukunft. Dabei wird nach der Scheidung von der Eintracht Hochzeit mit Schackendorf und Fahrenkrug gefeiert.

Ein ereignisreiches Jahr mit 17 Alarmierungen liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Geschendorf, die für die kleine Gemeinde mit 30 Aktiven und einem weiteren Feuerwehrmann, der sich die Geschendorfer Feuerwehr als Nebenwehr ausgesucht hat, relativ gut aufgestellt ist.

12.02.2018

Großfeuer in Traventhal: Lichterloh brannte eine Scheune am Mittwochabend. Sieben Wehren wurden zum Einsatz gerufen. Bei bitterer Kälte kämpften sie gegen die meterhohen Flammen. Ein Übergreifen auf benachbarte Häuser konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

08.02.2018

Von einem Millionenbetrug ist nach der Beweisaufnahme gegen einen 55-jährigen Norderstedter am Kieler Landgericht keine Rede mehr. Von der filmreifen Story, in der sich der Angeklagte 3,5 Millionen Euro erschlichen haben soll, bleibt kaum etwas übrig.

05.02.2018

Elf Einsätze haben die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Westerrade im vergangenen Jahr gefordert. Die gemeinsamen Einsätze mit Strukdorf und Geschendorf auf der Autobahn hielten sich dabei in Grenzen, womit 2017 zum einsatzärmsten Jahr seit der A-20-Eröffnung geworden ist.

01.02.2018

28 Gemeinden mit rund 5000 Hausanschlüssen surfen bereits ultraschnell. Das letzte Cluster, das der WZV erschließen will, steht nun auf der Kippe, und damit 4,1 Millionen Bundesfördermittel. Grund sind drei große Probleme für die zwölf Gemeinden des Amtes Trave-Land. Halten sie zusammen?

31.01.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10