Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 5° Regenschauer
Thema Schieren

Schieren

Alle Artikel zu Schieren

Auch nach einer zuletzt düsteren Zeit, die zum Bruch der Fußball-Spielgemeinschaft mit Eintracht Segeberg geführt hat, blickt der Vorstand des SC Rönnau positiv in die Zukunft. Dabei wird nach der Scheidung von der Eintracht Hochzeit mit Schackendorf und Fahrenkrug gefeiert.

Ein ereignisreiches Jahr mit 17 Alarmierungen liegt hinter der Freiwilligen Feuerwehr Geschendorf, die für die kleine Gemeinde mit 30 Aktiven und einem weiteren Feuerwehrmann, der sich die Geschendorfer Feuerwehr als Nebenwehr ausgesucht hat, relativ gut aufgestellt ist.

12.02.2018

Großfeuer in Traventhal: Lichterloh brannte eine Scheune am Mittwochabend. Sieben Wehren wurden zum Einsatz gerufen. Bei bitterer Kälte kämpften sie gegen die meterhohen Flammen. Ein Übergreifen auf benachbarte Häuser konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

08.02.2018

Von einem Millionenbetrug ist nach der Beweisaufnahme gegen einen 55-jährigen Norderstedter am Kieler Landgericht keine Rede mehr. Von der filmreifen Story, in der sich der Angeklagte 3,5 Millionen Euro erschlichen haben soll, bleibt kaum etwas übrig.

06.02.2018

Elf Einsätze haben die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Westerrade im vergangenen Jahr gefordert. Die gemeinsamen Einsätze mit Strukdorf und Geschendorf auf der Autobahn hielten sich dabei in Grenzen, womit 2017 zum einsatzärmsten Jahr seit der A-20-Eröffnung geworden ist.

01.02.2018

28 Gemeinden mit rund 5000 Hausanschlüssen surfen bereits ultraschnell. Das letzte Cluster, das der WZV erschließen will, steht nun auf der Kippe, und damit 4,1 Millionen Bundesfördermittel. Grund sind drei große Probleme für die zwölf Gemeinden des Amtes Trave-Land. Halten sie zusammen?

31.01.2018

Überdurchschnittlich ist die Freiwillige Feuerwehr in Krems II im vergangenen Jahr beansprucht worden. Sie musste zu 23 Einsätzen ausrücken, wie Wehrführer Jörg Saggau während der Jahresversammlung sagte.

25.01.2018

Wahlen, Ehrungen, Neuaufnahmen und die Jahresbilanz standen auf der Tagesordnung der Feuerwehr Weede. 17 Einsätze hatte die Wehr im vergangenen Jahr zu bewältigen, wie Wehrführer Bernhard Laas während der Jahresversammlung ausführte – darunter drei Großfeuer.

17.01.2018

„Wir haben uns sehr, sehr über das Ausmaß der Hilfsbereitschaft auch aus den umliegenden Dörfern gefreut“, berichtet Barbara Kahlke. Sie koordiniert die Hilfe für die siebenköpfige Familie in Schieren, deren Zuhause in der Nacht zu Montag einem Großbrand zum Opfer gefallen ist.

19.12.2017

Gegen 1 Uhr nachts wurden am Montag die Menschen im Ostkreis durch Sirenen aufgeschreckt. Zwei mit einem Anbau verbundene Einfamilienhäuser in Schieren brannten lichterloh. Ein Großaufgebot an Feuerwehren kämpfte gegen die Flammen. Die beiden Häuser sind unbewohnbar.

19.12.2017

Bei einem Hausbrand in Schieren (Kreis Segeberg) gegen 1.30 Uhr ist am Montagmorgen ein Mensch verletzt worden. 

18.12.2017

Düstere Aussichten für Breitband in den Außenlagen.

06.12.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10