Menü
Anmelden
Wetter Regen
9°/ 2° Regen
Thema Schieren

Schieren

Alle Artikel zu Schieren

Wahlen, Ehrungen, Neuaufnahmen und die Jahresbilanz standen auf der Tagesordnung der Feuerwehr Weede. 17 Einsätze hatte die Wehr im vergangenen Jahr zu bewältigen, wie Wehrführer Bernhard Laas während der Jahresversammlung ausführte – darunter drei Großfeuer.

16.01.2018

„Wir haben uns sehr, sehr über das Ausmaß der Hilfsbereitschaft auch aus den umliegenden Dörfern gefreut“, berichtet Barbara Kahlke. Sie koordiniert die Hilfe für die siebenköpfige Familie in Schieren, deren Zuhause in der Nacht zu Montag einem Großbrand zum Opfer gefallen ist.

19.12.2017

Gegen 1 Uhr nachts wurden am Montag die Menschen im Ostkreis durch Sirenen aufgeschreckt. Zwei mit einem Anbau verbundene Einfamilienhäuser in Schieren brannten lichterloh. Ein Großaufgebot an Feuerwehren kämpfte gegen die Flammen. Die beiden Häuser sind unbewohnbar.

18.12.2017

Bei einem Hausbrand in Schieren (Kreis Segeberg) gegen 1.30 Uhr ist am Montagmorgen ein Mensch verletzt worden. 

18.12.2017

Düstere Aussichten für Breitband in den Außenlagen.

06.12.2017

Friedhofspflege gegen Parkplätze? Nur Zähneknirschend haben die Mitglieder des Bad Segeberger Hauptausschusses einer Beteiligung an den Kosten der Kirche für die Friedhofspflege zugestimmt. Dafür möchte die Stadt jetzt aber ein Grundstück von der Kirche haben.

02.12.2017

Die getrennte Erfassung von Niederschlags- und Schmutzwasser: Lange Zeit hat die Gemeinde Schieren sich vor diesem Schritt gedrückt, der aber nach einem Gerichtsurteil für alle Kommunen vorgeschrieben wurde. In der Sitzung am Dienstag war es auch in Schieren soweit.

22.11.2017

Es ist offiziell: Die Gemeinden Bornhöved und Trappenkamp wurden in das Städtebauförderungsprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentrum“ aufgenommen.  Für die nächsten Jahre haben beide Gemeinden Maßnahmen für 14 Millionen Euro angemeldet. 

10.11.2017

Ob Kunst am Bau, Malereien oder Zeichnungen: Seine künstlerische Handschrift hat Bad Segebergs Ehrenbürger Uwe Bangert überall im Land hinterlassen. Ihm zu Ehren hatte die Stadt gestern zu einem Geburtstagsempfang geladen, denn der Sohn der Stadt feierte seinen 90. Geburtstag.

03.11.2017

Aus der Arbeit der Kirchengemeinde Neuengörs ist Beate Bock gar nicht mehr wegzudenken. Seit 25 Jahren ist die Steinbekerin einer der Motoren, die das Kirchen-Schiff auf Fahrt bringen. Für ihr Engagement wurde sie am Reformationstag mit dem Ansgarkreuz ausgezeichnet.

01.11.2017

Eingestellter Zugverkehr bei AKN und Nordbahn, umgestürzte Bäume und Windgeschwindigkeiten von weit über 100 Stundenkilometern: Nach „Sebastian“ und „Xavier“ fegte „Herwart“ übers Land, sorgte dafür, dass Segebergs Wehren am Sonntag im Dauereinsatz waren.

30.10.2017
Segeberg

Bad Segeberg/Schlamersdorf - Luther-Tour in die USA

Auch in den USA ist Martin Luther im Jubiläumsjahr der Reformation sehr präsent, sagt Dieter Kuchenbecker (66), Ruhestandspastor und Vorsitzender der Segeberger Amerikagesellschaft, der gerade aus den USA zurück ist. Den LN schilderte er die vielen Eindrücke seiner Reise.

30.10.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10