Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 0° wolkig
Thema Deutsche Bahn AG in Schleswig-Holstein

Deutsche Bahn AG in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Deutsche Bahn AG in Schleswig-Holstein

Noch ist nicht klar, wie die neue Querung am Sund aussehen soll. Doch die Bahn hat bereits erklärt, dass die alte Brücke noch 130 Jahre lang bestehen kann. Ein Kriterium, das für den Erhalt spricht, ist der Denkmalschutz.

23.01.2020

Nahezu alle Stationen der Deutschen Bahn in Schleswig-Holstein bieten jetzt einen öffentlichen WLan-Zugang. Dafür wurden die Fahrkartenautomaten zum Hotspot gemacht, teilte das Unternehmen mit.

23.01.2020

Ein neuer Solarpark in Schleswig-Holstein soll künftig Ökostrom für die Deutsche Bahn produzieren. Die Anlage werde auf einer Fläche der Größe von rund 70 Fußballfeldern in Wasbek bei Neumünster entstehen, teilte die Bahn am Dienstag mit.

21.01.2020

Es hat ein Jahr länger gedauert als geplant, aber ab Sonntag können Fahrgäste die neue Haltestelle Elbbrücken in Hamburg nutzen. 470 S-Bahn-Züge halten hier nun täglich.

14.12.2019

Bei der S-Bahn läuft es nicht rund: Nicht nur, dass Züge verspätet sind. Auch eine neue Haltestelle hat mehr Zeit benötigt als geplant. Nun wird sie freigeben - und soll möglichst etwas Entlastung für den überstrapazierten Verkehrsknoten Hamburg-Hauptbahnhof bringen.

12.12.2019
Bei der S-Bahn läuft es nicht rund: Nicht nur, dass Züge verspätet sind. Auch eine neue Haltestelle hat mehr Zeit benötigt als geplant. Nun wird sie freigeben - und soll möglichst etwas Entlastung für den überstrapazierten Verkehrsknoten Hamburg-Hauptbahnhof bringen.

Die S 4 von Hamburg bis Bad Oldesloe kann ab nächstem Jahr gebaut werden. Den Löwenanteil an den Kosten von rund 1,85 Milliarden Euro übernimmt der Bund.

28.11.2019

Bei der Deutschen Bahn sind in den vergangenen Tagen wiederholt Züge ausgefallen – wegen Schäden. Als Grund nennt die Deutsche Bahn AG die herbstliche Witterung. Schlechte Nachrichten gibt es auch zum Kopenhagen-Eurocity.

15.11.2019

Heinz Meyer von der Aktivgruppe Timmendorfer Strand und Tourismuschef Joachim Nitz überreichten Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) ein dickes Unterschriftenbündel.

24.10.2019

Ärger in Kiel über Berlin: Für die Bahnstrecke zum geplanten Fehmarnbelttunnel hatte der Bund besonderes Engagement beim Lärmschutz signalisiert. Davon ist nun nicht mehr die Rede. Nun greift der Ministerpräsident persönlich ein.

10.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10