Nach Thiel-Treffer

„1919“: Darum steht Kastenhofer beim VfB Lübeck unter Druck

Niklas Kastenhofer stand zuletzt immer häufiger in der VfB-Startelf und überzeugte mit guten Leistungen. Warum er jetzt unter Druck steht, hört ihr in der neuen Podcast-Folge.

Niklas Kastenhofer stand zuletzt immer häufiger in der VfB-Startelf und überzeugte mit guten Leistungen. Warum er jetzt unter Druck steht, hört ihr in der neuen Podcast-Folge.

Lübeck. Regionalliga-Tabellenführer VfB Lübeck kann am Samstag mit einem Sieg über den Bremer SV zum Jahresabschluss für hervorragende grün-weiße Weihnachtsstimmung sorgen. In der neuen Podcast-Folge „1919“ blickt das Podcast-Duo um LN-Redakteur Malte Busch und VfB-Experte Yannick Farklas jedoch zunächst zurück auf den 6:0-Kantersieg bei Tabellenschlusslicht Kickers Emden, welchen Cheftrainer Lukas Pfeiffer krankheitsbedingt von der Couch aus verfolgen musste.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zum letzten Pflichtspiel des Jahres empfängt der VfB am Samstag mit dem Bremer SV einen weiteren Gegner aus dem Tabellenkeller. Warum der VfB dennoch gewarnt ist, worauf Lukas Pfeiffer die Schwerpunkte im Training legt und wie Marvin Thiel den Druck auf VfB-Verteidiger Niklas Kastenhofer erhöht hat, erfahrt ihr ebenfalls in der neuen Folge.

Von LN

Mehr aus Regionalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen