Neue Podcast-Folge

„1919“: Sand im Getriebe – VfB fehlt vor dem Derby die Leichtigkeit

Der VfB Lübeck sucht seine Leichtigkeit. Gegen Sankt Pauli II reichte es für den Tabellenführer nur zu einem 1:1. Nun steht das nächste Stadtderby an.

Der VfB Lübeck sucht seine Leichtigkeit. Gegen Sankt Pauli II reichte es für den Tabellenführer nur zu einem 1:1. Nun steht das nächste Stadtderby an.

Lübeck. Zweites Unentschieden in Folge für das Team von Trainer Lukas Pfeiffer. Der VfB Lübeck lässt gegen Sankt Pauli II über weite Strecken spielerische Lösungen vermissen und erkämpft sich am Ende mit viel Mühe dank des ersten Treffers von Neuzugang Kimmo Hovi noch einen Punkt. In der neuen Folge hat das LN-Podcast-Duo um Malte Busch und Yannick Farklas die Probleme der Grün-Weißen analysiert und darüber auch mit VfB-Leader Mirko Boland gesprochen. Außerdem beschreibt Kimmo Hovi seine Gefühle nach seinem Last-Minute-Treffer zum 1:1.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Am Donnerstag trifft der VfB im Landespokal-Viertelfinale auf Stadtrivale Phönix Lübeck. Die Adler kommen nach dem 3:2-Thriller in Norderstedt mit viel Rückenwind. Die neue Folge stimmt euch ein auf das zweite Derby in der laufenden Saison.

Von LN

Mehr aus Regionalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen