Die besten Bilder aus dem Pokal-Derby zwischen VfB Lübeck und Phönix Lübeck

In der Anfangsphase der Partie tasten sich beide Mannschaften ab - doch durchaus schon mit Körperkontakt: Phönix Michael Koberrt holt Lübecks Morten Rüdiger von den Beinen.
01 / 10

In der Anfangsphase der Partie tasten sich beide Mannschaften ab - doch durchaus schon mit Körperkontakt: Phönix Michael Koberrt holt Lübecks Morten Rüdiger von den Beinen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nahm der VfB das Zepter in die Hand und erspielte sich Chance um Chance. Nachdem eine Ecke bei Hauptmann landet, bringt dieser eine schöne Flanke auf Felix Drinkuth, der hochsteigt..
02 / 10

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nahm der VfB das Zepter in die Hand und erspielte sich Chance um Chance. Nachdem eine Ecke bei Hauptmann landet, bringt dieser eine schöne Flanke auf Felix Drinkuth, der hochsteigt..

und den Ball ideal trifft. Von Innenpfosten springt das Spielgerät ins Tor. Der VfB geht mit 1:0 in Führung.
03 / 10

und den Ball ideal trifft. Von Innenpfosten springt das Spielgerät ins Tor. Der VfB geht mit 1:0 in Führung.

Drinkuth (Nr. 11) dreht direkt ab und läuft Richtung Bank. Jannik Loehden (Nr. 30) und Florian Egerer (Nr. 8) jubeln ihm zu.
04 / 10

Drinkuth (Nr. 11) dreht direkt ab und läuft Richtung Bank. Jannik Loehden (Nr. 30) und Florian Egerer (Nr. 8) jubeln ihm zu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Angekommen bei der Bank bejubelt Drinkuth sein Tor gemeinsam mit den Verantwortlichen der Grün-Weißen.
05 / 10

Angekommen bei der Bank bejubelt Drinkuth sein Tor gemeinsam mit den Verantwortlichen der Grün-Weißen.

Das Phönix zur Halbzeit nicht schon höher hinten liegt, haben sie vor allem ihrem Torwart Andrea Hoxha zu verdanken, der mit seinen Paraden etliche Chancen vereitelt.
06 / 10

Das Phönix zur Halbzeit nicht schon höher hinten liegt, haben sie vor allem ihrem Torwart Andrea Hoxha zu verdanken, der mit seinen Paraden etliche Chancen vereitelt.

Nach einer intensiven ersten Hälfte ist die zweite Halbzeit deutlich zäher und ruppiger. Hier geraten Lübecks Mirko Boland (l.) und Phönix Marcel Holzmann (r.) aneinander.
07 / 10

Nach einer intensiven ersten Hälfte ist die zweite Halbzeit deutlich zäher und ruppiger. Hier geraten Lübecks Mirko Boland (l.) und Phönix Marcel Holzmann (r.) aneinander.

Für Lübecks Morten Rüdiger geht es nach einer Verletzung nicht mehr weiter. Unter Schmerzen verlässt er mit Unterstützung des Rettungsdienstes und der VfB-Ärzte den Platz.
08 / 10

Für Lübecks Morten Rüdiger geht es nach einer Verletzung nicht mehr weiter. Unter Schmerzen verlässt er mit Unterstützung des Rettungsdienstes und der VfB-Ärzte den Platz.

Weiterlesen nach der Anzeige
Nach Abpfiff der Partie feiern die Lübecker den 1:0 Erfolg über den Stadtrivalen vor der heimischen Pappelkurve.
09 / 10

Nach Abpfiff der Partie feiern die Lübecker den 1:0 Erfolg über den Stadtrivalen vor der heimischen Pappelkurve.

Ein bisher eher ungewöhnliches Bild: Die Fans des 1. FC Phönix Lübeck zünden nach Abpfiff der Partie Pyrotechnik in ihrem Block
10 / 10

Ein bisher eher ungewöhnliches Bild: Die Fans des 1. FC Phönix Lübeck zünden nach Abpfiff der Partie Pyrotechnik in ihrem Block

Anzeige

Update

Podcast