Fußball-Testspiele

„Eindruck positiv“ – GW Siebenbäumen trennt sich 3:3 vom VfL Oldesloe

Das Team des SV Grün-Weiß Siebenbäumen um Chefcoach Gerd Dreller (m.).

Das Team des SV Grün-Weiß Siebenbäumen um Chefcoach Gerd Dreller (m.).

Bad Oldesloe. Für Oberliganeuling GW Siebenbäumen steht nach dem ersten Testspiel der Sommervorbereitung ein Remis zu Buche – mit 3:3 trennte man sich von Kreisligameister VfL Oldesloe. Die Neuzugänge Sadat Issifou (9.) und Mick Lendel Saupe (14.) hatten den Favoriten früh in Führung geschossen, noch vor dem Kabinengang erzielten die Stormarner in Person von Theo Kübler den Anschluss (36.).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ebenjener Kübler sorgte nach der Pause, in welcher GWS siebenfach wechselte – alle Einwechselspieler kamen zum Einsatz – für eine kleine Überraschung, als er durch einen Doppelschlag plötzlich Oldesloe in Front brachte (52., 57.). Zarifou Issifou, Probespieler vom Meiendorfer SV und Bruder des vom MSV nach Siebenbäumen gewechselten Torschützen zum 0:1, bewahrte die Lauenburger mit seinem Treffer vor einer Pleite (66.).

„Unterm Strich ist der Eindruck, den ich aus dem Spiel mitnehme, positiv, der Fokus liegt auch noch nicht so sehr auf dem Ergebnis. Die Jungs haben sich nach einer sehr harten Trainingswoche bemüht und gerade im ersten Durchgang gute Ansätze gezeigt. Drei Gegentreffer sind natürlich eine Hypothek, das müssen wir abstellen“, fasste Siebenbäumens GWS-Coach Dreller die Begegnung zusammen.

VfL-Trainer Björn Kuhlenkamp zeigte sich nach der Partie zufrieden mit der Leistung seiner Jungs. „Wir haben bewusst einen Gegner eingeladen, bei dem klar war, dass er uns hinten einschnüren würde. Aus dem Spiel heraus haben wir es dann aber gut verteidigt. Dass im zweiten Durchgang sogar noch etwas nach vorne geht, ist dann das Sahnehäubchen auf einer starken Leistung.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

GWS: Caglar (46. Nagorny) – Creppy, S. Issifou (46. Teudt), Ceesay (46. Z. Issifou), Brückner (46. Schönwald) – Keuneke (46. L. Meydaner), Dankert (46. Scheel), Saupe, Yalcin – Sefer (46. Plähn), Y. Meydaner

Von Bend Strebel

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken