Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Regionalliga

Entwarnung nach Schrecksekunde um Ex-Lübecker Kubilay Büyükdemir

Kubilay Büyükdemir spielte in Lübeck zuletzt für den 1. FC Phönix.

Kubilay Büyükdemir spielte in Lübeck zuletzt für den 1. FC Phönix.

Rehden. „Kubi hatte einen schweren Zusammenprall mit dem Torwart von Heide, war für einige Sekunden weg und nicht ansprechbar“, berichtete BSV-Trainer Kristian Arambasic den LN. Der 24-jährige Mittelfeldspieler war im Januar vom 1. FC Phönix Lübeck zu den Niedersachsen gewechselt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die gute Nachricht: „Kubi“ befindet sich auf dem Wege der Besserung. „Es geht ihm wieder besser und zum Glück hat er sich nichts gebrochen. Es wird wohl eine Gehirnerschütterung sein und er braucht jetzt erstmal ein, zwei Tage, um sich zu erholen“, erklärte Arambasic weiter.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.