U19-Oberliga Schleswig-Holstein

Eutin 08 U19: In der Liga ungeschlagen, im Pokal mit großer Überraschung

Die U19 von Eutin 08 ist hervorragend in die neue Saison gestartet

Die U19 von Eutin 08 ist hervorragend in die neue Saison gestartet

Eutin. Start nach Maß für die U19 von Eutin 08! Der Oberliga-Mannschaft von Trainer Christian Kröger gelang ein tadelloser Beginn in die neue Saison 2022/23.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei Liga-Siege in der Oberliga Schleswig-Holstein zum Start

In den ersten drei Oberliga-Spielen holte man die maximal mögliche Punkteanzahl, schoss dabei sogar bereits insgesamt 17 eigene Tore! Einen Sieg der Extra-Klasse holte man dabei am vergangenen Wochenende, wo man zu Gast beim JFV Nordfriesland (der JFV schlug im Landespokal den SC Weiche Flensburg 08 mit 2:1) war. Trotz 0:2-Rückstandes konnte man das Spiel noch drehen und einen starken 4:2-Sieg verbuchen.

Landespokal-Überraschung gegen U19-Regionalligist JFV Lübeck

Für ein noch größeres Aufsehen sorgte die ambitionierte U19-Mannschaft im Landespokal, in welchem man in Runde 1 auf Regionalligist JFV Lübeck traf. Gegen die favorisierte Mannschaft von Coach Danny Cornelius gelang der Eutiner Mannschaft ein überraschender Erfolg. Nachdem in der regulären Spielzeit, wie auch in der anschließenden Verlängerung keine Tore gefallen sind, behielten die 08-Jungs im Elfmeterschießen die besseren Nerven.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

08-Trainer Christian Kröger: „Die Saat, die wir quasi im letzten Jahr gelegt haben, ernten wir nun!“

Sowohl in der Liga, als auch im Pokalwettbewerb hätte die A-Junioren-Mannschaft somit nicht besser in die neue Saison starten können. Trainer Christian Kröger erklärt gegenüber den LN, was der Grund für den Top-Start sein könnte: „Wir haben im letzten Jahr viel aufgebaut und viele Eigengewächse an uns gebunden. Bereits in der vergangenen Saison haben wir einige Erfolge feiern können. Die Saat, die wir quasi im letzten Jahr gelegt haben, ernten wir nun, wir profitieren davon.“ Trotz des wunderbaren Starts in die Oberliga bleiben die Jung-Eutiner und allen voran Coach Kröger bodenständig: „Es sind erst drei Spiele gespielt. Es liegt noch einiges vor uns. Darauf freuen wir uns sehr, allerdings sind wir am Ende der Saison bereits über einen sicheren Klassenerhalt sehr glücklich.“

Hohe Trainingsbeteiligung sorgt für produktive Trainingseinheiten

Mit Lars Ketelhohn fungiert seit dieser Saison zudem ein neuer Co-Trainer in der U19-Mannschaft. Ketelhohn war in der vergangenen Spielzeit noch als U17-Coach tätig, nun bringt er „tolle und wertvolle Impulse, die der Mannschaft sehr weiterhelfen“, lobt Kröger seinen Trainer-Kollegen. Auch mit der Trainingsbeteiligung ist der Übungsleiter mehr als zufrieden, sind durchschittlich laut eigenen Aussagen 85% des gesamten Kaders beim Training. „So können wir wunderbar arbeiten, die Intensität ist hoch und wir können viele gute Sachen einstudieren“, so Kröger zufriedenstellend.

Kreispokal am Mittwochabend, Oberliga-Topspiel am Samstag gegen den VfB Lübeck

Bevor am kommenden Samstag das Oberliga-Topspiel gegen den VfB Lübeck ansteht (die Grün-Weißen gewannen ebenfalls ihre ersten drei Spiele), sind die Ostholsteiner am kommenden Mittwoch erst noch im Kreispokal bei Landesligist SG Strand/Sereetz gefordert. „Das ist kein leichtes Los für uns, zumal bei möglichem Weiterkommen ein Duell mit dem TSV Pansdorf anstehen würde. Das wäre auch ein Kracher“, meint Kröger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Wir wissen, dass wir als Außenseiter in das Spiel gehen!“

Bezüglich des anstehenden Topspiels prognostiziert der U19-Coach eine äußerst schwere Aufgabe für seine Jungs: „Wir wissen, dass wir als Außenseiter in das Spiel gehen. Der VfB Lübeck ist ein Regionalliga-Absteiger, will bestmöglich schnell wieder aufsteigen. Das wäre schon eine Überraschung, wenn wir da für Punkte sorgen können.“ Doch wenn die U19 von Eutin 08 in dieser Saison bereits eines geschafft hat, dann ist es die Tatsache, Überraschungen möglich zu machen und die Außenseiter-Rolle nicht schwer wiegen zu lassen – vielleicht geht ja auch am kommenden Wochenende gegen den starken VfB Lübeck etwas...

Von Max Lübeck

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken