Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Oberliga

FC Dornbreite will nachlegen und holt Travemünder Mustafa Salih

Mustafah Salih (v.), hier gegen Lars Wossidlo vom TSV Pansdorf, wechselt an den Steinrader Damm

Mustafah Salih (v.), hier gegen Lars Wossidlo vom TSV Pansdorf, wechselt an den Steinrader Damm

Lübeck. Mit drei Punkten aus den letzten beiden Spielen gegen den SV Frisia Risum 03 Lindholm am Sonntag (22. Mai, 15 Uhr) sowie am kommenden Himmelfahrtstag (26. Mai, 13 Uhr) wären die Lübecker wohl gerettet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Die Jungs sind gut drauf. Wir wollen gewinnen“, sagt Trainer Sascha Strehlau und ergänzt: „Die Auftritte in der Abstiegsrunde sind insgesamt total positiv. Man merkt, dass die eine oder andere Säule zurückgekehrt ist.“ Unterdessen freut man sich über den ersten externen Neuzugang. Mustafa Salih (25) wechselt von Landesligist TSV Travemünde zum Steinrader Damm.

„Ich hatte in den persönlichen Gesprächen vor einigen Wochen mit unserem Trainerteam aus Travemünde den Wunsch geäußert, zeitnah Oberliga spielen zu wollen“, sagt der Linksverteidiger. „Kurz daraufhin hatte sich Dornbreite bei mir gemeldet und Interesse bekundet. Nach richtig guten Gesprächen mit dem FC Dornbreite habe ich mich entschieden, die Chance zu ergreifen und den nächsten Schritt in meiner fußballerischen Laufbahn zu vollziehen.“ Davor spielte „Musti“ bei Eintracht Groß Grönau, ATSV Stockelsdorf und TSV Pansdorf.

Mehr aus Regionalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.