Fußball Oberliga

Siebenbäumen-Stürmer Thorben Wurr hat seine „Bucki“ geheiratet

Siebenbäumens Thorben Wurr mit seiner Frau Lea.

Siebenbäumens Thorben Wurr mit seiner Frau Lea.

Dalldorf. Er hat Ja gesagt: Thorben Wurr (30), Stürmer von Fußball-Oberligist Grün-Weiß Siebenbäumen hat seine langjährige Lebensgefährtin Lea "Bucki" Hoffmann (25) geheiratet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kennengelernt haben sie sich 2016 in der Diskothek Fun-Parc in Trittau. Es hat gleich gefunkt. Nachdem der Junggesellenabschied in den Niederlanden stattfand, wurde der rauschende Polterabend vor einer Woche auf dem elterlichen Hof in Dalldorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) gefeiert. Zu den Gästen gehörten auch die befreundeten Fußball-Kumpels Daniel "Balu" Scheel, Christian Ruser (beide GW Siebenbäumen), der frühere VfBer Tim Queckenstedt (FC Mecklenburg Schwerin), Kevin Husen (Büchen-Siebeneichener SV II), der ehemalige Eicheder Vincent Janelt (Concordia Hamburg) sowie Sascha Krosta und Trainer Marc Wonerow von Wurrs Heimatverein SSV Güster.

Die Hochzeit hat im Schloss Reinbek stattgefunden – mit einer Trauung im Freien. Trauzeuge von Thorben ist Bruder Hendrik Wurr (27), Verteidiger von Regionalligist 1. FC Phönix Lübeck. Am kommenden Montag fliegt das frisch gebackene Brautpaar in die Flitterwochen nach Mauritius.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken