Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kronsforder SV

Umbruch beim Kronsforder SV: Komplettes Trainerteam verlässt den Verein

Patrick Hempel wird in der neuen Spielzeit kein Cheftrainer des Kronsforder SV mehr sein

Patrick Hempel wird in der neuen Spielzeit kein Cheftrainer des Kronsforder SV mehr sein

Lübeck/Kronsforde. Beim Kronsforder SV steht unmittelbar nach dem erfolgreichen Klassenerhalt am letzten Spieltag dieser Kreisliga-Saison ein nennenswerter Umbruch bevor! Das komplette Trainerteam, bestehend aus Trainer Patrick Hempel, Co-Trainer Lennart Larsson, Torwart-Trainer Jorma Kossan und Physiotherapeutin Alena Becnel, werden ihre Aufgaben beim Kreisligisten nicht fortführen und den Verein mit dem Ende dieser Spielzeit verlassen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Patrick Hempel lässt Zukunft offen: „Ich habe noch keine Gespräche mit anderen Vereinen geführt!“

„Die Entscheidung von mir und meinem Team ums Team steht schon länger fest und wurde dem Vorstand frühzeitig bekanntgegeben. Das war keine Kurzschlussreaktion. Ich bedanke mich beim Fußballabteilungsleiter Michael Bolte und dem Vorstand für die tadellose Zusammenarbeit“, meint Trainer Patrick Hempel gegenüber den Lübecker Nachrichten. Wo es den Coach samt seinem Team hinzieht, ist dagegen noch nicht klar. „Ich habe noch keine Gespräche mit anderen Vereinen geführt. Das heißt natürlich nicht, dass wir als Trainerteam nicht für eine neue Aufgabe bereit wären“, so der Trainer weiter.

Kronsforder SV strebt Umbruch auch innerhalb der Mannschaft an

Beim Kronsforder SV wird es zudem auch personelle Veränderungen geben, was den Spielerkader betrifft. „Hier wird der KSV mit einem frischen, erfahrenen Trainerteam verbunden mit einer umfassenden Kadererweiterung einen völlig neuen Weg bestreiten und unseren Kreisligaspielern zur neuen Saison interessante Perspektiven ermöglichen. Auf diesem Weg wird der KSV auch seinen 100.Geburtstag an der Krummesser Landstraße mit gutem Fußball feiern können“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von Max Lübeck

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.