Fußball – Jugend-Oberliga

Viva España! U19 von Eutin 08 reist nach Spanien und spielt um Copa Castell

Die U19 von Eutin 08 darf sich auf eine besondere Spanien-Reise freuen

Die U19 von Eutin 08 darf sich auf eine besondere Spanien-Reise freuen

Eutin. Teilnahme am Fair-Play-Cup in Pansdorf am 30. Dezember vergangenen Jahres, Teilnahme am Kulturlokschuppen-Pokal in Neumünster – und nun stehen am kommenden Wochenende die Futsal-Kreismeisterschaften in Eutin an. Heimspiel also für die Oberligamannschaft von Eutin 08, die sich – wie wohl viele andere Teams der LN-Region auch – sehr darüber freuen, nach zwei wegen der Corona-Pandemie ausgefallenen Wintersaisons endlich wieder in der Halle kicken zu dürfen und die Turniere zu genießen. Mit den Futsal-Kreismeisterschaften steht das vorerst letzte Hallenturnier der Jung-Eutiner auf dem Programm – es sei denn, man würde sich für die Futsal-Landesmeisterschaften qualifizieren. Dann würde man im Februar in Henstedt-Ulzburg um die Landes-Trophäe spielen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Sieben Oberliga-Partien bis Ostern für die U19 von Eutin 08

Langsam aber sicher richtet sich der Blick bei den 08ern also wieder auf den Liga-Spielbetrieb. Mit 16 Punkten aus zehn Spielen ist man voll im Soll, steht derzeitig auf Tabellenplatz 7. Drei Testspiele sind bis zum Rückrundenauftakt am 25. Februar (in Meldorf) geplant. Gegen die SG Großer Plöner See (4. Februar), die SG Strand/Sereetz (11. Februar) und den SV Eichede (18. Februar) wird man jeweils zu Hause testen, um sich bestmöglich auf die zweite Saisonhälfte vorzubereiten. Bis zu den Osterfesttagen gilt es für die 08-Oberligamannschaft, ganze sieben Liga-Spiele zu absolvieren. Nach dem Heimspiel gegen den TSV Bargteheide am 4. April würde es in die dann verdiente Osterpause gehen.

Spanien-Reise im April: Teilnahme am Copa Castell, sieben Tage lang in Lloret de Mar

Ja, ganz genau – es würde... Denn von fußballfreien Zeiträumen hält man beim ambitionierten Jugend-Oberligisten nicht viel, weswegen man sich für die Osterpause etwas ganz Besonderes hat einfallen lassen. Vom 11. bis zum 14. April wird die Eutiner U19 nämlich am Copa Castell teilnehmen, einem internationalen Jugendturnier unter der spanischen Sonne. Bereits am 7. April macht sich die Mannschaft von Trainer Christian Kröger dafür auf den Weg, wird per Groß-Bus mit der ganzen Mannschaft anreisen (Anfahrt ca. 24 Stunden) und sich nach der Ankunft erst einmal akklimatisieren dürfen. Direkt an der Costa Brava soll sich die 08-Mannschaft direkt wohlfühlen, „aber vor allem für Jugendliche in dem Alter hat die Costa Brava natürlich einiges zu bieten“, blickt Coach Kröger der Spanien-Reise optimistisch und voller Vorfreude entgegen. Über den Anbieter „Eurosportring“, der viele verschiedene internationale Turniere und Fußballreisen anbietet, hat die Eutiner Oberliga-Mannschaft diese Reise gebucht. „Damit habe ich schon zu meiner Zeit beim Oldenburger SV gute Erfahrungen sammeln dürfen“, so Kröger.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

08-Spieler Danny Jerchel: „Es ist kein Geheimnis, dass die Spanien-Reise permanent im Hinterkopf ist!“

In einem Drei-Sterne-Hotel in Lloret de Mar werden sich die Eutiner dann sieben Tage lang aufhalten und den schleswig-holsteinischen Fußball repräsentieren. Geplant war die Reise tatsächlich schon seit Längerem – aufgrund von Corona hat sich diese dann aber immer wieder nach hinten verschieben müssen. Nun wird die Vorfreude auf den Cup wohl nicht größer sein können, wie auch 08-Spieler Danny Jerchel gegenüber den LN zugibt: „Ich freue mich unfassbar auf die Spanien-Reise - vor allem die Tatsache, dass es auch nicht mehr so lange hin ist, ist natürlich fantastisch. Natürlich konzentrieren wir uns in der Mannschaft derzeitig auf die Rückrunde, aber es ist kein Geheimnis, dass die Spanien-Reise permanent im Hinterkopf ist. Wir wollen da ein gutes Bild abgeben und Eutin 08 super präsentieren.“ Jerchel, der in seiner bisherigen Fußball-Laufbahn noch nicht an einer solchen Fußballreise teilnehmen durfte, weiß die Organisation und das Engagement seines Trainerteams deshalb auch sehr zu schätzen: „Nicht jeder Verein macht so etwas. Da steckt natürlich sehr viel Arbeit drin. Deswegen ist unserem Trainerteam, die das möglich gemacht haben, ein sehr großes Dankeschön auszusprechen.“

08-Spieler Elia Engel: „Etwas Besseres können wir uns nicht vorstellen!“

Ihm entgegen hat sein Team-Kollege Elia Engel bereits Erfahrungswerte bezüglich einer solchen Reise aufzuweisen. Im Jahr 2019 hat Engel mit seiner damaligen Mannschaft am Copa Costa Brava teilgenommen, weswegen er ganz genau weiß, auf was sich seine Mannschaft freuen darf: „Das war ein Erlebnis, welches man nicht wieder vergisst. Deswegen habe ich Christian meine Idee, daran teilzunehmen, vorgeschlagen und er hat sich sofort damit angefreundet und uns daraufhin angemeldet. Das Meinungsbild pro Spanien war selbstverständlich sehr positiv, was Besseres können wir uns nicht vorstellen. Sportlich ist natürlich unser Ziel, die deutsche „Fußballschule“ gut zu repräsentieren.“ Auf die U19-Oberligamannschaft von Eutin 08 wartet im April also ein ganz besonderes und sicherlich unvergessliches Highlight – doch bevor die 08-Spieler in den Genuss dieses Spektakels kommen dürfen, gilt es nun erstmal, seine Pflichten bei den Futsal-Kreismeisterschaften, wie auch die des Liga-Betriebes zu erfüllen...

Von Max Lübeck

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen