Kreisliga Ost

„Wir wollen weiter Gas geben!“ – TSV Schönwalde mit Start nach Maß

Der TSV Schönwalde hat einen perfekten Start in die neue Saison hingelegt

Der TSV Schönwalde hat einen perfekten Start in die neue Saison hingelegt

Schönwalde. Viel schöner könnte die derzeitige Momentaufnahme beim TSV Schönwalde gar nicht sein! Mit 22 Punkten aus acht Spielen steht man unangefochten auf dem 1. Tabellenplatz der Kreisliga Ost, lediglich in einem Spiel ging man nicht als Sieger vom Platz. Der Abstand auf Tabellenplatz zwei beträgt nach knapp einem gespielten Drittel der Saison 2022/23 bereits sieben Punkte!

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Großer Mannschaftszusammenhalt und beachtliche Trainingsbeteiligung beim TSV Schönwalde

Dementsprechend glücklich und euphorisch blickt man beim TSV Schönwalde auf die vergangenen Wochen: „Wir haben schon in den letzten Spielzeiten gute Erfolge einfahren können. In dieser Saison haben wir uns nun noch einmal personell verstärkt, zudem ist der Großteil der Mannschaft beisammen geblieben, was ein großes Plus für uns darstellt“, erklärt Trainer Christopher Kordts, der vor allem den intakten Teamgeist hervorhebt: „Die Jungs kennen sich, sind gut befreundet. Das macht uns diese Saison auch so stark.“ Der Coach des Kreisligisten, der ein Torverhältnis von 28:10 Toren aufzuweisen hat, schwärmt außerdem von der hohen Trainingsbeteiligung: „Wir konnten in den vergangenen Wochen fast immer mit 20 Spielern arbeiten, das macht dann schon einiges her. Die Jungs sind konditionell auf einem richtig guten Stand. Die Trainingsbetiligung ist ein großer Faktor für den bisherigen Erfolg!“.

TSV-Trainer Christopher Kordts: „Wir wollen weiter Gas geben!“

Auch, wenn noch einige Spiele zu absolvieren sind, scheint der Aufstieg in der Verbandsliga in dieser Saison für den TSV Schönwalde zum Greifen nahe. Auf die Frage, ob das Thema Verbandsliga schon präsent ist, antwortet Kordts ganz klar: „Ich habe bisher bei nicht einem Spieler unserer Mannschaft das Thema Verbandsliga zu hören bekommen. Natürlich wollen wir möglichst jedes Spiel gewinnen, deswegen schauen wir auch von Spiel zu Spiel. Wir wollen weiter Gas geben und dann am Ende der Saison schauen, ob wir eine große Aufstiegsfeier zu bejubeln haben.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Nach Sieg im Spitzenspiel gegen TSV Gremersdorf: TSV Schönwalde erwartet verstärkten Eutin 08 II

Am kommenden Wochenende emüfängt seine Mannschaft die Zweitvertretung von Eutin 08, die mit sechs Punkten aus acht Spielen einen nicht sehr befriedigenden Saisonstart hinlegte und derzeitig auf dem vorletzten 12. Tabellenplatz steht. Auf die leichte Schulter nehmen wird der TSV dieses Spiel jedoch keinesfalls: „Wir nehmen jedes Spiel ernst und werden mit Eutin 08 II einen schwer zu bespielenden Gegner erwarten. Die 1. Herren der Eutiner ist am kommenden Wochenende spielfrei, sodass wir auf eine personell etwas verstärkte Mannschaft treffen werden. Das wird nicht leicht.“ Erst am vergangenen Wochenende gewann der TSV Schönwalde das Top-Spiel der Kreisliga Ost gegen den Tabellenzweiten TSV Gremersdorf mit 2:1, setzte sich somit erstmals so richtig ab. Ein möglicher Erfolg über Eutin 08 II kann der nächste große Schritt in Richtung der erhofften Aufstiegsfeier am Ende der Saison sein...

Von Max Lübeck

Mehr aus Regionalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken