Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema Sülfeld

Sülfeld

Alle Artikel zu Sülfeld

Gelungenes Lichterfest in der Südstadt: „Segeberg bleibt bunt“ setzte mit Bürgern am Sonnabend erneut ein Zeichen für Toleranz. Einige Personen aus dem rechten Spektrum wurden von der Polizei des Platzes verwiesen.

18.01.2020

Bad Segeberg und Sülfeld wehren sich weiter gegen die erstarkte rechte Szene in der Region. Mit einem Lichterfest wollen die Segeberger ihren Südstadtspielplatz zurückerobern, der zu einem Treffpunkt für Neonazis geworden ist. Sülfeld plant ein Musikfestival. Mit dabei: Sänger Sebastian Krumbiegel von den „Prinzen“.

14.01.2020

Bad Segeberg und Sülfeld wehren sich weiter gegen die erstarkte rechte Szene in der Region. Mit einem Lichterfest wollen die Segeberger ihren Südstadtspielplatz zurückerobern, der zu einem Treffpunkt für Neonazis geworden ist. Sülfeld plant ein Musikfestival. Mit dabei: Sänger Sebastian Krumbiegel von den „Prinzen“.

13.01.2020

Kooperationsvertrag zwischen der Schule im Alsterland (Kreis Segeberg) und der BSK in Bad Oldesloe macht die Aufnahme in die Oberstufe verbindlich.

11.01.2020

Das Segeberger Jahrzehnt - Segeberger Schlaglichter von 2010 bis 2019

Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre: Der Fall des Kellerkindes, die Weihnachts-Tragödie in der Kirche, der Absturz eines Hubschraubers oder die eskalierende Debatte um das „HaK“. Das Jahrzehnt war reich an bewegenden Momenten.

30.12.2019

In einem Beitrag auf Twitter hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) den Menschen in Sülfeld für ihren Einsatz gegen Rechtsextremismus gedankt. Im Netz gibt es darauf spöttische Kommentare.

21.12.2019

Der Journalist Frank Knittermeier hat sich auf die Suche nach den Geheimnissen des Kreises Segeberg begeben. Herausgekommen sind 50 Geschichten, die als „Segeberger Geheimnisse“ veröffentlicht wurden.

14.12.2019

Um sich über die neuesten Entwicklungen der rechten Szene zu informieren, waren knapp 300 Einwohner einer Einladung von Bürgermeister Karlheinz Wegener in die Sporthalle gefolgt – und bekamen ganz konkrete Tipps.

09.12.2019

Es bleibt dabei: Die Sülfelder Wehren werden die Resolution für ein „offenes und tolerantes Sülfeld“ nicht unterschreiben. Die Wehrführer verweisen auf die Neutralität, legen aber zugleich ein deutliches Bekenntnis für Demokratie und gegen Extremismus ab.

05.12.2019

Nach Attacken von Neonazis herrscht in Sülfeld Streit, ob die Feuerwehr einen Aufruf gegen Gewalt unterschreiben soll. Der Wehrführer pocht darauf, dass die Wehr unparteiisch sein müsse.

04.12.2019

„Viele für Vielfalt“ stand auf Plakaten von demonstrierenden Schülerinnen und Schülern in Bad Segeberg. Am Donnerstag haben sie sich zusammen mit Lehrkräften und Elternvertretern gegen Gewalt, Ausgrenzung und Diskriminierung versammelt. Bis zu 1000 Teilnehmer waren dabei.

28.11.2019

16 Schulen aus dem Kreis waren am Donnerstagnachmittag zum Sternmarsch gegen Rechts aufgerufen – Ziel der Jugendlichen war der Marktplatz von Bad Segeberg. Die LN waren live dabei. So lief die Demo.

28.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10