Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
50 JAHRE INGENIEURBÜRO DYCK

Ingenieurwissen aus Bad Schwartau seit 50 Jahren beim Ingenieurbüro Dyck

Ingenieurwissen aus Bad Schwartau seit 50 Jahren beim Ingenieurbüro Dyck Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Carsten Dyck (I.) und Henning Dyck mit ihrer Mutter Trude Dyck im Ingenieurbüro an der Bahnhofstraße. Foto: Elke Spieck

Carsten und Henning Dyck sind auf Tragwerksplanung und Energieberatung spezialisiert.

Das Ingenieurbüro Dyck feiert sein 50-jähriges Bestehen. Gegründet wurde es am 1. November 1972 von Diplom-Ingenieur Klaus Dyck. Heute führen es seine Söhne Henning Dyck und Carsten Dyck in zweiter Generation. Der Name steht für hochwertige Ingenieurleistung und langjährige Erfahrung.

Tragwerksplanung und Energieberatung sind die Schwerpunkte ihres Ingenieurbüros, das ihr Vater vor einem halben Jahrhundert an der Bahnhofstraße eröffnet hat. Nach seinem Tod im Jahr 1999 hat zunächst Henning Dyck (52) die Verantwortung übernommen und dann auch sein Bruder Carsten Dyck (45). :

Ihr Vater hatte vor Gründung des Ingenieurbüros als angestellter Diplom-Ingenieur gearbeitet. In der Villa an der Bahnhofstraße befindet sich auch die Pension Thiel, die Trude Dyck, die Mutter von Henning und Carsten Dyck, führt. Zudem kümmert sie sich um die Buchhaltung des Ingenieurbüros.

Beide Brüder haben ihr Ingenieurstudium an der Fachhochschule Lübeck (heute TH) absolviert und mit dem Diplom abgeschlossen - so wie einst ihr Vater.

Henning Dyck hat sich auf den Bereich Statik spezialisiert die stille Arbeit im Hintergrund", die aber für Architekten und Bauunternehmer unentbehrlich ist. Denn erst der Ingenieur kann beurteilen, ob sich der schönste Entwurf tatsächlich verwirklichen lässt. Auch ist das Wissen des Statikers gefragt, wenn man beispielsweise wissen möchte, ob sich auf das Dach des alten Hauses eine Photovoltaikanlage montieren lässt.

Carsten Dyck, der den Bad Schwartauern seit langem auch als CDU-Kommunalpolitiker bekannt ist, hat sich auf das Thema Energieberatung spezialisiert. Wie lässt sich ein Haus am besten energetisch sanieren? Welche gibt es, Förderprogramme die das Vorhaben attraktiver machen? Fragen, die Carsten Dyck auch immer wieder in Vorträgen beantwortet.

Carsten und Henning Dyck mit ihrem Vater Klaus Dyck. FOTO: PRIVAT
Carsten und Henning Dyck mit ihrem Vater Klaus Dyck. FOTO: PRIVAT

Die Aufgabenfelder sind stetig gewachsen. Das Einzugsgebiet reicht von Fehmarn bis in dem Hamburger Raum, aber auch darüber hinaus. Das Ingenieurbüro ist aktuell mit der energetischen Planung für acht Mehrfamilienhäuser beauftragt, die in einem neuen Stadtteil in Schleswig entstehen. In Bad Schwartau ist es beispielsweise in die Planung eines Mehrfamilienhauses am Stockelsdorfer Weg eingebunden.

50 Jahre Ingenieurbüro Dyck - das haben Henning und Carsten Dyck mit Geschäftspartner und Freuden am Freitag mit einem Empfang gefeiert. ,,Wir freuen uns, dass wir mit so vielen Partnern schon seit Jahrzehnten zusammenarbeiten", sagt Carsten Dyck. Manche haben das sogar schon mit Klaus Dyck getan, der den Grundstein für alles gelegt hat. ES

INGENIEURBÜRO DYCK GBR
Bahnhofstraße 17, 23611 Bad Schwartau
Tel. 0451/2 16 24
info@ib-dyck.de
www.ib-dyck.de