Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
AUTO SPEZIAL

Suzuki S-Cross als Vollhybrid: Probefahrt im Eutiner Suzuki-Autohaus am Bungsberg

Suzuki S-Cross als Vollhybrid: Probefahrt im Eutiner Suzuki-Autohaus am Bungsberg Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Verkäufer Paule Ischen präsentiert den neuen Suzuki S-Cross als Vollhybrid-Fahrzeug. Foto: hfr

Suzuki elektrifiziert sein Modellportfolio weiter.

Suzuki elektrifiziert sein Modellportfolio weiter: Ab sofort ist der kürzlich eingeführte neue S-Cross auch mit einer Kombination aus einem 1,5-Liter-Benzin- und einem Elektromotor verfügbar. Der Vollhybridantrieb des SUV erlaubt rein elektrisches Fahren auf kurzen Strecken und steigert damit insbesondere im Stadtverkehr Komfort und Effizienz. Der S-Cross Vollhybrid ist ab 32.290 Euro konfigurier- und bestellbar sowie in den beiden Ausstattungslinien Comfort und Comfort+ erhältlich.

Herzstück des neuen S-Cross Vollhybrid ist ein 24 kW starker Elektromotor, der nicht nur den 1,5-Liter-DUALJET-Vierzylinder-Benzinmotor mit 102 PS/75 kW (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8-5,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 132-118 g/km) beim Beschleunigen unterstützt, sondern das Fahrzeug auch eigenständig antreiben kann. Die Systemleistung des Vollhybridantriebs beträgt 115 PS/85 kW.

Beim Bremsen und Verzögern agiert der Elektromotor als Generator, wandelt die kinetische in elektrische Energie um und speichert sie in einer Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie. Gekoppelt ist das System an ein automatisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe (AGS).

Daneben ist im Antriebsprogramm des Suzuki S-Cross auch weiterhin der 1,4 Liter große BOOSTERJET-Turbobenziner mit 129 PS/95 kW (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8-5,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 132-120 g/km) in Verbindung mit dem 48-Volt-Mild-Hybrid-System erhältlich. Der Turbo-Direkteinspritzer liefert schon bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment von bis zu 235 Newtonmetern und ermöglicht damit eine souveräne und effiziente Fahrweise. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe.

In beiden Motorisierungen lässt sich der City-SUV mit dem leistungsfähigen ALLGRIP SELECT Allradantrieb ausrüsten. Das System verbessert die Stabilität und Fahrsicherheit auf Schnee und Eis sowie auf regennasser Fahrbahn. Über einen Drehregler können Fahrer und Fahrerinnen vier verschiedene Einstellungen wählen: Neben dem auf Kraftstoffeffizienz ausgelegten „Auto“-Modus stehen „Sport“, „Snow“ und „Lock“, bei dem eine Differenzialsperre die Kraft im Verhältnis 50:50 auf die Achsen verteilt, zur Verfügung.

Der Suzuki S-Cross ist serienmäßig mit einer Fülle neuer Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme ausgestattet, die mit Hilfe von Kameras und Sensoren Fahrerinnen und Fahrer unterstützen und die Unfallgefahr verringern. Zu den Systemen gehören unter anderem die Dual-Sensor gestützte aktive Bremsunterstützung, ein adaptiver Tempomat mit Stop & Go Funktion, ein Spurhaltewarnsystem mit Lenkeingriff, ein Toter-Winkel-Warnsystem sowie eine Müdigkeits- und eine Verkehrszeichenerkennung. Analog zum bisher erhältlichen Suzuki S-Cross mit Mild-Hybrid-System ist auch die Vollhybrid-Variante in den beiden hochwertigen Ausstattungslinien Comfort und Comfort+ erhältlich. Schon die Ausstattungslinie Comfort bietet ab 32.290 Euro eine reichhaltige Serienausstattung, die unter anderem die neue Generation des Audiosystems mit Sieben-Zoll-Display, Digitalradio-Empfang (DAB), Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Lenkrad-bedientasten und Smartphone-Integration via Apple CarPlay1 und Android Auto1 umfasst.

Verbrauchs- und Emissionswerte: Kraftstoffverbrauch Suzuki S-Cross 1.4 BOOSTERJET HYBRID MT: Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8-5,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 132-120 g/km (Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren). Kraftstoffverbrauch Suzuki S-Cross 1.5 DUALJET HYBRID AGS: Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8-5,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 132-118 g/km (Werte gemäß WLTP-Prüfverfahren).

Suzuki Autohaus am Bungsberg GmbH & Co. KG
Industriestr. 4
23701 Eutin
Ansprechpartner: Paule Ischen
Tel. 04521/79019-18
paule.ischen@ambungsberg.de