Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
BERUFSWAHLMESSE AM 29. SEPTEMBER FÜR ELTERN+JUGENDLICHE

Im Fokus stehen Lebensmittel

Im Fokus stehen Lebensmittel Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Connor Karssies, Auszubildender bei Wilhelm Brandenburg. Foto: hfr

Eine Ausbildung in einer krisensicheren Branche

Guter Geschmack und beste Qualität seit über 130 Jahren: Das Unternehmen Wilhelm Brandenburg besteht seit 1885 und gehört seit 1986 zur Rewe Group.

Die Betriebsstätte in Timmendorfer Strand produziert wöchentlich circa 350 Tonnen Fleisch- und Wurstwaren für über 5000 Rewe- und Penny-Märkte. Vor Ort sind jeweils zwei Stellen für die Ausbildungsberufe Maschinen und Anlagenführer/in, Fachkraft für Lebensmitteltechnik, Fleischer sowie Elektroniker/in für Betriebstechnik zu vergeben. „Wir bieten eine vielfältige, interessante Tätigkeit in einer krisensicheren Branche. Die Bezahlung ist tariflich geregelt, zusätzlich gibt es Prämien für Prüfungsleistungen, und in der Kantine kann man kostengünstig essen“, sagt Ausbildungsleiter Thomas Freudenberg.

Den aktuellen Azubis bringt der Job Spaß. „Bei einem Unternehmen dieser Größenordnung lernt man viele Anlagen und Maschinen kennen, die es bei kleineren Betrieben nicht gibt Toll finde ich, dass uns von Anfang an auch größere Projekte zugetraut werden“, sagt Connor Karssies, Auszubildender im viertem Lehrjahr.

www.wilhelmbrandenburg.de