Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
EUTINER FESTSPIELE

Eutiner Festspiele 2022: Die alte Tribüne sagt Goodbye & Spielplan

Eutiner Festspiele 2022: Die alte Tribüne sagt Goodbye & Spielplan Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Der Neubau-Entwurf des Hamburger Büros Prof. Moths Architekten hat den Zuschlag bekommen: Die neue Tribüne wurde als geschwungene Betonschale inklusive Technik- und Lagerräume sowie Toiletten entworfen. Sie soll sich harmonisch in den Landschaftsgarten einfügen und einen Panoramaweg mit Aussichtsplattform auf den Großen Eutiner See erhalten. Grafik: hfr

Nach Ende der Saison erfolgt der Abriss – Neubau soll zur Spielzeit 2024 fertig sein

Die Zuschauertribüne der Eutiner Festspiele im Schlossgarten hat von 1975 bis 2022 einen richtig guten Job gemacht – obwohl sie eigentlich nur als Provisorium gedacht war. Nach Ende der aktuellen Spielzeit steht nun der Abriss an, denn es wird Zeit für einen schmucken Neubau.

„Bis Mitte September haben wir Zeit, die Spielstätte komplett zu räumen, das heißt zum Beispiel die Kulissen abzubauen und den Technikturm abzurüsten“, berichtet Festspiel-Geschäftsführer Falk Herzog. Danach lässt die Stadt Eutin das Stahlgerüst abreißen und die Bagger anrollen – schließlich gilt es, das neue Bauwerk zügig zu errichten.„Im Juni oder Juli 2024 soll die neue Tribüne eröffnet werden. Für die Saison dazwischen werden wir an einem anderen Standort eine provisorische Tribüne mit rund 2000 Plätzen errichten. Programmatisch bleibt es2023 wie gewohnt vielfältig“, verspricht Herzog. vg

Spielplan der Eutiner Festspiele

Juli

Fr. 1.7. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical-Premiere) 
Sa. 2.7. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
So. 3.7. - 16 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Do. 7.7. - 19 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Fr. 8.7. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Sa. 9.7. - 22 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical-Spätvorstellung)
Fr. 22.7. - 20 Uhr: „Madama Butterfly“ (Opern-Premiere)
Sa. 23.7. - 20 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper)
Do. 28.7. - 19 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Fr. 29.7. - 20 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper) 
Sa. 30.7. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
So. 31.7. -16 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)

August 

Do. 4.8. - 19 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical) 
Fr. 5.8. - 20 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper)
Sa. 6.8. - 20 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper)
So. 7.8. - 16 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Do. 11.8. - 19 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper) 
Fr. 12.8. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Sa. 13.8. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
So. 14.8. - 16 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper)
Do. 18.8. - 19 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper) 
Fr. 19.8. - 20 Uhr: „Madama Butterfly“ (Oper)
So. 21.8. - 16 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
So. 21.8. - 20 Uhr: „Ein Käfig voller Narren“ (Musical)
Do. 25.8. - 19 Uhr: Bastian Sick liest aus „Wie gut ist Ihr Deutsch?“ 
Fr. 26.8. - 20 Uhr: „Orchestra on the Rocks“ (Konzert)
Sa. 27.8. - 20 Uhr: Ulrich Tukur & die Rhythmus Boys (Konzert)
So. 28.8. - 18 Uhr: „Till Brönner on vacation“ (Konzert)

September 

Do. 1.9. - 19 Uhr: „Gute Geschichten“ Max Mutzke & Band (Konzert) 
Fr. 2.9. - 20 Uhr: „Afro Cuban Jazz“ NDR Bigband feat. Omar Sosa
Sa. 3.9. - 20 Uhr: „Viva la Musica!“ Gala-Abend als festliches Finale
So. 4.9. - 18 Uhr: „Bunt!“ Stefan Gwildis live mit Band (Konzert)

Wo gibt es Tickets?

Eintrittskarten können direkt in der Eutiner Opernscheune, Alter Bauhof 11, sowie unter der Hotline 04521 80010 montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr sowie rund um die Uhr online auf www.eutiner-festspiele.de gebucht werden. Auf der Homepage sind auch nähere Information über die Ticketpreise bei den einzelnen Veranstaltungen zu finden.