Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
GARTEN IM HERBST OSTHOLSTEIN

Grüner Strom direkt vom Terrassendach

Grüner Strom direkt vom Terrassendach Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Ein Terrassendach ist praktisch.Foto:hfr

Neu bei Nelson Park: Individuell konstruierbare Solar-Module in der Glaseindeckung

Photovoltaik ist eine Möglichkeit, ökologisch vertretbar Strom zu gewinnen. Nelson Park Terrassendächer, Hersteller von Terrassendächern und Kaltwintergärten, hat das Produktspektrum erweitert. Ab sofort gibt es die Möglichkeit, die Überdachungen mit Solarmodulen bauen zu lassen.

Es handelt sich um lichtdurchlässigere Module, durch die die Terrasse nicht vollständig beschattet wird. Die Module sind in die Glaseindeckung integriert. Die Solar-Terrassendächer sind individuell konstruierbar und bieten zu den Vorteilen einer Überdachung auch die Möglichkeit, eigenen grünen Strom zu gewinnen.

Ob mit oder ohne Solarmodulen: Mit fundiertem Fachwissen und großem Erfahrungsschatz helfen und beraten die Techniker bei der Planung und Gestaltung.

Alle Terrassendächer und Kaltwintergärten werden millimetergenau und ausschließlich aus hochwertigen pulverbeschichteten Aluminiumprofilen gefertigt. Moderne Glasüberdachungen bieten Schutz, verdunkeln aber weder die Terrasse noch die sich anschließenden Räume. Versehen mit Seitenelementen entsteht ein idealer Wind- und Wetterschutz.

Noch mehr Schutz bietet ein Kaltwintergarten. Er ist eine interessante und preisgünstige Alternative zum Wintergarten. Anders als dieser ist er weder beheizt noch isoliert. Vor allem bei südlich gelegenen Kaltwintergärten kann aber die natürliche Sonneneinstrahlung optimal genutzt werden. Er ist ein idealer Aufenthaltsort für Pflanzen, die den Winter in unseren Breitengraden nicht überleben würden.

Nelson Park Terrassendächer GmbH
Hauptstraße 55
23730 Neustadt
Tel. 04521 / 8 26 48 73
www.nelsonpark-terrassendaecher.de