Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

LICHTERSTADT EUTIN
Über 30 Lichtskulpturen machen Eutin im Advent zur Lichterstadt

Eutin hat sich für die Advents- und Weihnachtszeit neu positioniert. Fassadenbeleuchtung war gestern, in Zukunft wird die „Lichterstadt Eutin" durch leuchtende Objekte definiert. Bis zum 6. Januar können Gäste und Einheimische über 30 schillernde Lichtskulpturen bestaunen, die in der Innenstadt verteilt und über einen Rundgang...

Märchenhaftes von Günter Grass

Wer sich in der Advents- und Weihnachtszeit den Märchen zuwendet, kann eigentlich nichts falsch machen. Das Ostholstein-Museum am Schlossplatz 1 in Eutin setzt dabei auf gleich zwei Zugpferde: "Andersens Märchen in Illustrationen von Günter Grass" lautet der Titel der Winterausstellung, die am Donnerstag, 24. November, um 18 Uhr im...

"Drachenei": Magisches Märchenabenteuer

Nichts geht über den Zauber eines typischen Märchens - besonders zur Weihnachtszeit. Dies war auch für Uwe Wallbrecht der Leitgedanke bei der Auswahl des Stoffes für das neue Weihnachtsmärchen des Theaters Eutiner Mischpoke. ,,Ich habe einige Stücke durchgesehen, aber bei ,Das Drachenei' von Helmut Kulhanek hatte ich schon beim Lesen Bilder...

Märchen und Musik im Eutiner Ostholstein-Museum

Eine musikalische Lesung findet am Donnerstag, 8. Dezember, um 19 Uhr im Eutiner Ostholstein-Museum statt. Der amüsante Abend steht unter dem Motto „Es war einmal, zweimal? Oder dreimal? Märchen, aber ungewöhnlich". Denn Schauspieler Armin Diedrichsen hat wieder einmal in seinem Bücherschrank gewühlt - und dort ein etwas anderes...

Der Soundtrack zum Weihnachtsfest

Es ist einfach so: Ein Radiomoderator kommt um Weihnachten nicht herum, auch wenn er es angesichts von Krieg und Krise gerne möchte. ,,Ich habe aber die Möglichkeit, meine Sendungen anders als üblich zu gestalten", sagt Manfred Behrens. Er ist Kopf und Stimme der Radioshow ,,Soundtrack", die jeden Donnerstag um 21 Uhr auf WDR 4 läuft. Alle paar...

Ein weihnachtliches Märchen auf Plattdeutsch

Seit dem Sommer proben die „Kulturbanausen", der Nachwuchs der Niederdeutschen Bühne Süsel, für das Weihnachtsstück: Elf Kinder und Jugendliche bringen "Peer un Gynt" auf die Bühne der Kulturscheune. Volker Paulsen hat das Theaterstück von Paul Maar und Christian Schidlowski ins Plattdeutsche übersetzt, Regie führen Silke Bock und...