Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
MEINE STADT

Unabhängig dank Elektro-Mobil von Schütt & Grundei in Lübeck

Unabhängig dank Elektro-Mobil von Schütt & Grundei in Lübeck Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Das fachkundige Team freut sich, Menschen im Rahmen der Mobilitätswoche zu beraten. Foto: Philipp Aissen

Testen erwünscht: Vom 13. bis 17. Juni veranstaltet Schütt & Grundei eine Mobilitätswoche in der Grapengießerstraße 21.

Lässt die Beweglichkeit im Alter nach, leidet darunter auch die Lebensqualität. E-Mobile helfen dabei, unabhängig zu bleiben. Doch welche Modelle gibt es überhaupt? Darüber möchte die Firma Schütt & Grundei informieren. Das Traditionsunternehmen unterstützt seit fast 50 Jahren Menschen mit Bewegungseinschränkungen und lädt ab Montag, 13. Juni, zur Mobilitätswoche in die Grapengießerstraße 21 ein.

„E-Mobile helfen dabei, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Neben klassischen Modellen zeigen wir auch Lösungen, an die man zunächst gar nicht denkt – zum Beispiel faltbare E-Mobile oder motorisierte Schiebehilfen“, sagt Geschäftsführerin Jaana Grundei-Lorenzen, die potenzielle Kunden gemeinsam mit einem erfahrenen Team bestehend aus Orthopädie- und Rehatechnikern fachkundig berät – etwa über eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse.

Testen erwünscht: Ob Rollator, E-Mobil oder E-Rollstuhl – sämtliche vorgestellten Modelle dürfen natürlich ausgiebig ausprobiert und getestet werden. Interessenten sind herzlich eingeladen, ohne vorherige Anmeldung einfach vorbeizuschauen. pa

Mobilitätswoche Schütt & Grundei

Montag, 13.6. bis Freitag, 17.6.2022 jeweils von 8 bis 17 Uhr 

Grapengießerstraße 21 
 23556 Lübeck 
Tel. 0451/890 70 
info@schuett-grundei.de 

Jazz im Museum

Drei MHL-Jazz-Ensembles unter der Leitung von Stefan Kuchel und Patrick Farrant begeben sich am Freitag,17. Juni, „down the Rabbit-Hole“: „Alice in Wonderland“ von Sammy Fain und andere Jazz-Adaptionen von Märchen-Themen sowie eine freie Improvisation zu einer Märchenlesung erklingen am Abend in der historischen Villa Brahms, Jerusalemsberg 4. Der Eintritt kostet acht/fünf Euro (keine Ermäßigung) bei allen Vorverkaufsstellen des Lübeck Ticket und online: www.luebeck-ticket.de .