Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
Neuigkeiten aus dem jobcenter Lübeck

Lübecker Gesund-Aktiv-Tag „Gesund und fit, alle können mit“

Lübecker Gesund-Aktiv-Tag „Gesund und fit, alle können mit“

Lübeck. Ein Tag voller Aktivitäten, Mitmachaktionen sowie Spiel und Spaß für die ganze Familie - Lernen Sie kostenfrei die Vielfalt der Möglichkeiten für ein gesundes Leben in Lübeck kennen!

Gesundheit und Arbeitsfähigkeit sind eng miteinander verknüpft. Daher setzt sich das Jobcenter Lübeck in dem durch das GKV-Bündnis für Gesundheit geförderten Projekt „Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt“ für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden ein.

Zusammen mit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) und der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in S-H haben wir für Sie und Ihre Familie ein besonderes Programm zusammengestellt: Sportaktionen mit Profis, Gutscheine, Gewinnspiele, Müsli-Bar, Musik, Ansprechpersonen für Ihre Anliegen und interessante Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen.

Ein Tag für Sie und Ihre Familie!

Wann? 24. Juni, 13 bis 17 Uhr 

Wo? Gelände gemeinnütziges Kaufhaus Novi-Life, Schwertfegerstraße 7, 23556 Lübeck 
Der Eintritt ist frei.


Urlaub – Bitte nur mit Zustimmung

Tipp des Monats

Lübeck. Für einen geplanten Urlaubsaufenthalt sollten Leistungsberechtigte im SGB II folgendes beachten: Einen Urlaubsanspruch sieht das Gesetz nicht vor. Sie müssen grundsätzlich an jedem Werktag unter der von Ihnen angegeben Anschrift persönlich auf dem Postweg erreichbar sein. Sie können sich aber mit vorheriger Zustimmung Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin beziehungsweise Ihres persönlichen Ansprechpartners für insgesamt drei Wochen im Kalenderjahr außerhalb Ihres Wohnortes aufhalten (sogenannte Ortsabwesenheit), also auch Urlaub machen. Allerdings darf die Zustimmung nur erteilt werden, wenn durch die Abwesenheit Ihre berufliche Eingliederung nicht beeinträchtigt wird. Für die persönliche Rückmeldung aus dem Urlaub erhalten Sie in der Regel eine Einladung von Ihrer Ansprechperson.

Was passiert im Falle einer Erkrankung? Eine Erkrankung führt grundsätzlich nicht zu einer Verlängerung des Genehmigungszeitraums. Eine Rückkehr ist auch bei Erkrankung erforderlich. Eine Ausnahme ist nur möglich, wenn Sie nicht transportfähig sind, d.h. dass ein Rücktransport unter keinen Umständen möglich ist. Dies ist nachzuweisen, eine „Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung“ genügt in diesem Fall nicht.

Wussten Sie schon? Die Ortsabwesenheit können Sie auch online über den digitalen Kundenservice unter www.jobcenter-luebeck.de beantragen.