Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige
TAG DES BADES - OSTHOLSTEIN

Kleines Bad, aber oho!

Kleines Bad, aber oho! Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

Am 17. September ist wieder Tag des Bades: An dem bundesweiten Aktionstag zeigen die Profis, was moderne Badgestaltung alles kann, und verraten dabei auch gerne, wie man selbst kleine Bäder groß macht. Foto: Karsten Jipp/VDS/akz-o

Fachvereinigung ruft am Sonnabend, 17. September, den ,,Tag des Bades" aus - Auch bei wenig Platz muss auf ein Traumbad nicht verzichtet werden

Wer derzeit ein neues Badezimmer plant, merkt mitunter schnell, wie viel es zu berücksichtigen gilt. Ein schönes Bad soll heute nicht nur hell, freundlich und pflegeleicht sein, sondern natürlich auch möglichst nachhaltig: ein Ort, der sich richtig gut anfühlt. Außerdem sollte er in neun Quadratmeter passen - so groß ist hierzulande nämlich das durchschnittliche Badezimmer.

Viele Bäder in deutschen haushalten sind aber deutlich kleiner. Kein Grund, auf ein schönes Badezimmer zu verzichten. Gerade kleine Bäder sollten jedoch gut geplant und ergonomisch sein. Da hilft es, schon in der Planungsphase einen Fachbetrieb des Vertrauens zurate zu ziehen.

Erste Kontakte zur Realisierung ihres künftigen Traum-Badezimmers können Interessierte einfach und unverbindlich am „Tag des Bades" am Sonnabend, 17. September knüpfen. Mit ihrem Aktionstag, der dieses Jahr kleine Bäder in den Mittelpunkt stellt, möchte die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft e.V. (VDS) darauf aufmerksam machen, wie wichtig eine gute Badplanung ist und welche tollen Ergebnisse nicht nur in großen, sondern auch in kleinen Badezimmern zu erzielen sind.

Mit jeweils eigenen Aktionen begleiten teilnehmende Badstudios und Bäder-Fachausstellungen bundesweit den Tag des Bades" und laden alle Interessierten ein, in die neuesten Badwelten einzutauchen und sich über die vielfältigen Planungsmöglichkeiten für ihr neues Badezimmer ausführlich zu informieren. akz-o

INFOS ZU AKTIONSTAG

und zu den teilnehmenden Badstudios unter www.tagdesbades.de