Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Anzeige

125 Jahre ehrliches Tischlerhandwerk: Wentorfer Möbeltischlerei Gold

Die Gold GmbH verwirklicht auch besondere Kundenwünsche

125 Jahre ehrliches Tischlerhandwerk: Wentorfer Möbeltischlerei Gold Bildunterschrift anzeigen Bildunterschrift anzeigen

125 Jahre Tischlerei Gold GmbH: Geschäftsführer Detlef Meyer (links) mit dem meisten seiner Mitarbeitern. Foto: Th. Biller

Das Erste, was ein neuer Gast betrachtet, ist die Haustür“, sagt Detlef Meyer. Der Tischlermeister und Geschäftsführer bringt damit zum Ausdruck, dass viele Kunden besonderen Wert auf unverwechselbare Eingänge legen.

Aber natürlich bietet die Gold GmbH viel mehr an: Neben Holztüren und -Fenstern werden auch Kunststofffenster und -Türen vertrieben und installiert. Innentüren, ganze Innenausbauten, Wintergärten, Trockenbau, Treppen, Einbauschränke gehören ebenso zum Portfolio der Traditionsfirma. Und: Bestattungen. Auch hier bietet die Firma Gold Komplettlösungen an. Der Anspruch an sich selbst lautet bei allen Aufträgen: Für Sicherheit, Schutz und Komfort zu sorgen, wenn es bei allen Kundenwünschen um hohe Qualität, Zuverlässigkeit und termingerechtes Arbeiten geht.

Im Mai 1897 gründete Fritz Gold die Tischlerei in der Dörpstrat. Detlef Meyer ist seit 1986 im Betrieb, machte 1999 seine Meisterprüfung und führte ab 2002 gemeinsam mit Eckard Gold das wachsende Unternehmen. Seit 2005 hat Meyer die Gold GmbH übernommen und ist seit 2011 alleiniger Geschäftsführer.

Detlef Meyer sagt, er sei „mit Leib und Seele Tischler“ und bei der zunehmenden Büroarbeit fiel es ihm erst schwer, die Arbeitskleidung eines Tischlers abzulegen. Das glaubt man gern, wenn man sieht, wie seine Augen bei Erzählungen funkeln, dass auch alte Holzfenster nach Kundenwunsch oder Auflagen des Denkmalschutzes in der Tischlerei nachgebaut werden. „Wir versuchen, auch den kleinsten Kundenwunsch zu erledigen“, sagt er.

Mittlerweile betreut er mit seinem Team bereits die zweite Kundengeneration in der Umgebung. Zum Team der Traditionsfirma gehören heute ein Meister, neun Gesellen, zwei Bürokräfte, zwei Auszubildende und zwei Aushilfen.

Um die Bestattungen kümmern sich Detlef Meyer und sein Team einfühlsam. „Wir lassen uns viel Zeit in der Begleitung. Wenn ich anschließend höre, dass es eine sehr schöne Beerdigung gewesen sei, kann ich zufrieden sein.“

Früher waren die hohen Wochenstunden für ihn Normalität. Heute versucht Detlef Meyer, seine Erwartungen an sich selbst und eine gute, verantwortungsvoll Arbeit auf ein normales Maß anzupassen. Das engagierte Team in der Werkstatt, die Fachkräfte beim Kunden, das Büro-Team und moderne Maschinen leisten entsprechende Unterstützung.

Neben Privatkunden fragen auch mehrere Gemeinden die Beratungskompetenz und das Ausführen hochqualitativer Arbeit nach. „Unser Ruf ist schon bis Lübeck und Hamburg gedrungen“, sagt Detlef Meyer.

GOLD GMBH 

Bau- und Möbeltischlerei 
Dörpstrat 57
23898 Wentorf/AS 
Tel. 04536 / 15 0 10