Menü
Anmelden
Wetter wolkig
28°/ 12° wolkig
Thema Trave

Trave

Alle Artikel zu Trave

St. Lorenz Nord. Aus Anlass ihres 90-jährigen Bestehens will die Grundstücks-Gesellschaft „Trave“ in mehreren Aktionen Gutes tun. Zum Auftakt haben Mitarbeiter des Wohnungsunternehmens die Lübecker Tafel unterstützt. Einen Tag lang haben sie mit angepackt und Essen ausgegeben.

05.05.2018

Frischer Wind an der Obertrave: Der Steg des neuen Elektroboote-Verleihs „Boat Now“ ist fertig. Seit Donnerstag ist das erste Boot auf dem Wasser. Bevor es Mitte Mai den offiziellen Startschuss gibt, haben die Betreiber die LN eine Runde zur Probe fahren lassen.

21.04.2018

Der Bootsverleih „Boat-Now“ baut seit Montag an einem Anleger für zehn Elektroboote. Mitte Mai soll alles fertig sein für ein neues Angebot an der Obertrave: Besucher können die Altstadt eigenständig mit E-Booten umrunden. Benachbarte Touranbieter finden das gefährlich.

11.04.2018

Der 48-jährige Marcus Meyer arbeitet als See- und Hafenlotse in Travemünde.

31.03.2018
Ein etwa 500 Quadratmeter großer Ölfilm auf der Trave hat am Montag Feuerwehr und Polizei beschäftigt.
Ein CDU-Ministerpräsident hat es sicher nie besonders schwer auf einem Kreisbauerntag. Auch Daniel Günther wurde am Montag in Bad Oldesloe freundlich empfangen von Stormarns Landwirten – und gewann am Ende neue Fans hinzu. Kritische Anmerkungen blieben trotzdem nicht aus.
In den kommenden drei Jahren soll die Berufsfeuerwehr ein funkelnagelneues Löschboot bekommen. Das hat die Bürgerschaft grundsätzlich beschlossen. Favorit ist ein 1,7 Millionen Euro teures Hilfeleistungslöschboot namens „Hecht“, das andere Bundesländer einsetzen.
Die Trave soll östlich von Bad Oldesloe auf knapp 200 Metern bald wieder in ihrem ursprünglichen Bett fließen. Dafür ist gerade in Höhe Kneeden schweres Gerät im Einsatz. Die Kosten für die Renaturierung liegen bei knapp 600 000 Euro.

Fantastische Skulpturen entstehen dieser Tage an Flussufern. Da macht die Trave in Stormarn natürlich keine Ausnahme. Wie hier, unweit der alten Kupfermühle bei Sühlen, sind ganz aparte Kunstwerke scheinbar aus dem Nichts entstanden. 

13.02.2018

Die Baggerarbeiten haben jetzt begonnen, damit eine Verbindung zwischen der Trave und einem Altarm in der Flussniederung bei Bad Oldesloe geschaffen werden kann. Das für Flora und Fauna wichtige Projekt wird vom Gewässerunterhaltungsverband Trave umgesetzt.

08.02.2018

Gräben, die kaum noch Wasser aufnehmen, und Felder, die nicht mehr befahren werden können: Der Dauerregen bereitet den Landwirten erhebliche Sorgen. Noch keine Probleme wegen der hohen Wasserstände gibt es dagegen in Bad Oldesloe und Reinfeld.

05.01.2018

„Bad Oldesloe ist immer noch eine Stadt im Grünen“, fühlt sich Karl-Reinhold Wurch in seiner Heimatstadt auch mit fast 70 Jahren noch wohl. Für ihn ist der Stadtkern der Kreisstadt mit Einbindung durch die Flüsse Beste und Trave, den Alten Friedhof und den Kurpark besonders attraktiv.

29.12.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10