Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 8° Regenschauer
Thema Travenbrück

Travenbrück

Anzeige

Alle Artikel zu Travenbrück

Jetzt geht es um die letzten Details, bevor die umfangreiche Planung zum Bau der neuen 380-kV-Leitung abgeschlossen werden kann. Das Unternehmen Tennet, das für das Land die Starkstromtrasse zwischen Göhl im Kreis Ostholstein und Henstedt-Ulzburg im Kreis Segeberg realisiert, stellte in Travenbrück die genauen Standorte der einzelnen Strommasten vor.

31.10.2016

/Mönkhagen. Mit großen Schritten schreitet die Planung der 380-kV-Ostküstenleitung voran: Auf dem Abschnitt Kreis Segeberg – Raum Lübeck liegen demnächst ...

21.10.2016

Beteiligung an der Trittauer Veranstaltung fiel geringer aus als in den Vorjahren – nur neun Teams hatten sich angemeldet.

11.07.2016

Lenz und Gehrke treten zur Landtagswahl an.

29.06.2016

Wenn 600 Feuerwehrmänner und -frauen gemeinsam durch eine Gemeinde marschieren, gibt es was zu feiern: Das Kunterbunte Amtsfeuerwehrfest in Sprenge: Bei den Jugendlichen gewann Travenbrück.

06.06.2016

Marode, verschimmelt, kaum noch zu retten — das Gemeinschaftshaus in Travenbrück, das auch als Kindergarten und Sportlerheim genutzt wird, bereitet der Gemeinde Sorgen. Die alte ehemalige Schule soll größtenteils abgerissen werden, die Mehrzweckhalle wird entkernt. Dann kommt ein Neubau für 1,8 Millionen Euro.

29.04.2016

Die zweite Runde im Dialogverfahren zum Bau der Ostküstenleitung hat vor kurzem begonnen. Zwei weitere öffentliche Veranstaltungen sind in Travenbrück und in Bad Oldesloe geplant, bei denen es um die geplante Stromautobahn geht.

02.03.2016

Landwirt Jürgen Teege: Die Produktionskosten fressen die Erlöse inzwischen auf.

22.12.2015

Im Amt Bad Oldesloe-Land reicht der Wohnraum für Flüchtlinge derzeit noch aus. Das berichtete Travenbrücks Bürgermeister Peter Lengfeld, zugleich Amtsvorsteher, auf der Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend. Demnach sollen im Amt in diesem Jahr 200 Menschen aus Krisengebieten aufgenommen werden. 91 würden bereits betreut.

23.10.2015

Junges Unternehmerpaar aus Neverstaven stellt vegan-biologische Brotaufstriche mit lustigen Namen her und kreiert aus Weggeworfenem etwas Neues. Im Herrenhaus richten Agapi und Rado Rethmann eine Küche ein.

27.06.2015

Unfall auf der A 1: Die Frau fuhr ungebremst in ein Auto auf dem Seitenstreifen.

12.06.2015

Landwirt Jürgen Teege aus Travenbrück plädiert dagegen für ein Warnsystem, das einen drohenden Preisverfall oder eine Überproduktion frühzeitig erkennt. Er kritisiert zudem die schwache Marktposition der Erzeuger.

08.04.2015
1 2 3 4 5
Anzeige