Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 11° wolkig
Thema Wakendorf I

Wakendorf I

Anzeige

Alle Artikel zu Wakendorf I

Der starke Rückgang der Niederwildstrecken bei Hase, Kaninchen, Fasan und Stockente war eines der Themen, mit denen sich die Jäger des Hegering V Neuengörs während ihrer Jahresversammlung befasst haben.

13.04.2018

Amtswehrführer Jürgen Meynerts ist für weitere sechs Jahre im Amt bestätigt. Vor 103 Delegierten aus 34 Ortsfeuerwehren richtete Meynerts bei der Jahresversammlung im Gemeindehaus von Wakendorf I auch einen Hilferuf an die Politik, denn der bürokratische Aufwand werde immer größer.

06.03.2018
Lange war Niederdeutsch mit seinen vielen Dialekten verpönt. Doch seit einigen Jahren erfährt die „Sprache der einfachen Leute“ eine immer größere Wertschätzung. Nie aus den Augen verloren haben das Platt die vielen Laiendarsteller der Speeldeelen – auch im Segebergischen.
Der Priwall, die Kieler Bucht und und die Nordfriesische Küste sind das Revier der Wasseretter vom Deutschen Roten Kreuz – und für zwei Tage das Bad Segeberger Hallenbad. Hier trägt die DRK-Wasserwacht ihren Landeswettkampf im Rettungsschwimmen aus – zu Wasser und zu Land.

Viele Menschen werden am Sonnabend noch den großen Weihnachtseinkauf erledigen. In Wakendorf I gibt’s am 23. Dezember aber noch etwas anderes zu erledigen: Das DRK bittet zwischen 11 und 15 Uhr zum Blutspenden ins Dorfgemeinschaftshaus.

20.12.2017

Mit vielen Aktionen will die islamische Reformgemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Vorurteile bekämpfen, informieren, sich integrieren. Vom Themenabend zum Islam im Bürgersaal des Rathauses nahmen die Bad Segeberger jedoch nun so gut wie keine Notiz.

14.12.2017

Der Heimatverein des Kreises Segeberg kämpft mit starkem Mitgliederschwund. In zwei Jahren verlor er 100 Mitglieder. Trotzdem kann der Vorstand in unveränderter Form weiterarbeiten. Bei der Jahresversammlung im Leezener Hotel Teegen wurde ihm das Vertrauen erneut ausgesprochen.

28.11.2017

Nur ein Mal im Jahr öffnet der Kartoffelhof Burmeister seine Hallen für einen Kunsthandwerkermarkt, der wie kaum ein anderer Massen an Besuchern anzieht, die nicht nur weite Wege fahren, sondern auch laufen: Parkplätze sind dort nämlich immer Mangelware.

09.10.2017

Noch Hoffnung auf Radweg nach Wakendorf I.

07.08.2017

Ein kurzer Pieks,  und schon läuft nach und nach ein halber Liter Blut in einen Plastikbeutel. Für Heinz Hildebrandt aus Bühnsdorf Routine, zum 100. Mal spendet er den roten Lebenssaft. In den 1980er Jahren hat er damit angefangen.

02.08.2017

Die Kreisstraße 73 wird saniert. Deswegen muss die Strecke zwischen Sühlen und der Kreisgrenze Segeberg fast einen Monat lang voll gesperrt werden.

22.06.2017

Das hat die Wakendorfer verwundert, denn man habe sich gut um die Flüchtlingsfamilie gekümmert: Über Nacht, berichtete Bürgermeister Kurt Böttger während der jüngsten ...

08.06.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10