Menü
Anmelden
Thema Weede

Weede

Anzeige

Alle Artikel zu Weede

Der Kreis Segeberg erarbeitet Kriterien für Finanzspritzen in der Kulturbranche. Denn viele könnten aufgeben. Befürwortet wird eine Art Stipendium. Eine halbe Million Euro stehen dafür bereitet, um Künstlern durch die Corona-Zeit zu helfen.

26.03.2021

Von Weitem sind die Windräder von Pronstorf zu sehen. Den Profit jedoch streichen meist clevere Investoren ein, die Gemeinde bekommt nichts. Ähnlich ist es bei Solarparks. Warum das so ist und wie Gemeinden dennoch profitieren können.

21.03.2021

Vom Bürgerwindpark in Neuengörs und Weede profitieren nicht nur Gemeinden, Anteilseigner und Landeigentümer, sondern aufgrund einer freiwilligen Verpflichtung der Landbesitzer auch soziale Projekte.

21.03.2021

Der Bürgerwindpark Neuengörs-Weede feiert eine Weltpremiere: Er ist der erste, der jetzt mit der sogenannten Transponder-Technik ausgerüstet ist. Die Anlagen blinken nur noch, wenn Flugzeuge in der Nähe sind.

26.02.2021

Im wahrsten Sinne wollten drei junge Männer am Montag Schlitten fahren, als sie zwei Treckerreifen an einem Auto befestigten. Eine Polizeikontrolle konnte die Männer stoppen und stellte noch weitere Delikte fest.

10.02.2021

Trotz der Corona-Krise rechnet der Kreis Segeberg mit einem Überschuss im Haushalt von 9,5 Millionen Euro. Dass die Kommunen deshalb 2021 weiter entlastet werden, gilt als sicher. Doch um wie viel?

28.01.2021

Doch auf dem Lande ist die Solidarität groß. Vermisst wird vor allem die Geselligkeit. Kreissportverband Segeberg: „Es gibt Menschen, die haben dort ihren Lebensmittelpunkt.“

10.01.2021

Der harte Lockdown hat auch die Kirchengemeinden in Segeberg dazu gezwungen, ihre Gottesdienste zu Weihnachten anzupassen. Viele Gemeinde müssen von ihren ursprünglichen Plänen abrücken, einige Gottesdienste fallen komplett aus.

23.12.2020

Die Kinder aus Neuengörs und Umgebung haben mit einer Skatebahn und einem Parcours für BMX-Räder ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk erhalten. Landeigentümer unterstützten das Projekt mit 12 000 Euro. Die offizielle Einweihungsparty folgt 2021.

17.12.2020

Die Bürgermeister im Amt Trave-Land stellen Bedingungen für das vom Kreis Segeberg geplante, zwölf Meter hohe Parkhaus, das im Zuge eines neuen Verwaltungskomplexes gebaut werden soll.

01.12.2020

In ihrer bewegten und sündigen Vergangenheit hat die „Oase“ schon viel gesehen. Sie war schon Bordell, Kommune, Nazi-Quartier und Ziegenstall. Heute verfällt die Ruine nahe der A 20 immer mehr – und wartet auf ein neues Leben.

12.10.2020

15 bis 16 Hektar soll ein Solarpark in Höhe der Gemeinde Geschendorf auf der gegenüberliegenden Seite der A 20 groß werden. Auf der Einwohnerversammlung wurden vor allem kritische Fragen gestellt. Denn nicht alle Einwohner freuen sich auf das Projekt.

23.09.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10