Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 14° wolkig
Thema Weede

Weede

Anzeige

Alle Artikel zu Weede

Vor zehn Jahren gab's das erste Rennen in Geschendorf, am 24. Juni ist es einmal mehr so weit: Dann fällt der Startschuss zu einem neuen 66-Meilen-Rennen. Auf der abendlichen Rennfete zum Abschluss spielt die Segeberger Band „Schreiber“.

06.05.2017

Wegen der Verlegung eines Schmutzwasserkanals und einer Druckrohrleitung wird die Straße Am Wege nach Stipsdorf in Bad Segeberg ab dem 15.

06.05.2017

Mehrheit der Neuengörser Gemeindevertreter lehnt neue Anlagen ab.

04.05.2017

Neues Fahrzeug der Feuerwehr, das auch schon 23 Jahre unterwegs ist, wurde offiziell übergeben.

03.05.2017

30000 Euro-Sprinter mit 163 PS: Musste das sein? – Traventhal verschiebt Beschluss über Anteil.

28.04.2017

Eigentlich hat sich Schieren bislang mehr als „windkraftfreundliche Gemeinde“ präsentiert. So stand sie bislang auch der für Repowering reservierten Windvorrangfläche auf dem Gemeindegebiet von Bad Segeberg, Schieren und Weede positiv gegenüber. Am 6. Juni gibt es eine Einwohnerversammlung.

26.04.2017

Kein Osterfeuer, kein Tanz in den Mai, kein Stadtfest: Für die großen Partys in der Stadt finden sich keine Veranstalter. Zuvor hatte der Bad Segeberger Kulturbeauftragte Michael Meier das Osterfeuer organisiert - mit guter Besucherresonanz. Zu den genauen Hintergründen möchte Meier sich nicht äußern.

11.04.2017

Waren da etwa Kettenraucher am Werk? In der Zeit vom vergangenen Freitag, 7. April, gegen 16 Uhr, bis Sonntag, 9.

10.04.2017

Auf dem Hof seiner Eltern in Neversdorf eröffnet Andreas Scheel am Sonnabend "Lois’ls Land Laden", in dem es nicht nur Frisches aus der Region gibt, nebenan im einstigen Schweinestall sind dazu historische Landmaschinen zu sehen, die dort immer noch im Einsatz sind.

31.03.2017

Das erste Konzert im Steinbeker Café Kunterbunt: Tina Wittern, Betreiberin des Cafés Kunterbunt in der Steinbeker Dorfstraße 5, freut sich.

28.03.2017

Während sich Klein Gladebrügge bislang mit aller Kraft gegen den Bau der Autobahn 20 in direkter Nachbarschaft zum Ortskern stemmt, forderte eine Einwohnerin in der Gemeindevertretung, dass das große Verkehrsaufkommen durch den Bau der A 20 in der Gemeinde aufhören würde. Bürgermeister Arne Hansen (Foto) sah das ganz anders.

27.03.2017

Gebaut werden soll allerdings nur mit der Einschränkung, dass zu den Baukosten von 1,585 Millionen Euro fast die Hälfte an Landeszuschüssen fließt.

23.03.2017
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20