Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
12°/ 3° Regenschauer
Thema Werner-Rennen

Werner-Rennen

Alle Artikel zu Werner-Rennen

In Glinde will die Polizei 500 Frauen im Falle des toten Babys zur DNA-Probe laden. Massen-Gentests zur Aufklärung eines Kapitalverbrechens gibt es seit 1998 in Deutschland. In Schleswig-Holstein fand der erste 2002 statt. Eine Chronologie.

05.02.2020

Holger Hübner und Thomas Jensen haben Wacken zum größten Metal-Festival der Welt gemacht. Jetzt gab es die Anerkennung bei den European Festival Awards.

16.01.2020

Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre: Der Fall des Kellerkindes, die Weihnachts-Tragödie in der Kirche, der Absturz eines Hubschraubers oder die eskalierende Debatte um das „HaK“. Das Jahrzehnt war reich an bewegenden Momenten.

30.12.2019

Allein im Jahr 2019 gab es in und um Bad Segeberg eine Reihe von spektakulären Kriminalfällen, die bislang noch nicht abgeschlossen sind. Die LN zeigen den Stand der Ermittlungen.

25.11.2019

Nach dem eine junge Frau bei dem Werner-Rennen auf dem Festival-Gelände vergewaltigt wurde, hat die Polizei Hinweise erhalten, die den Täterkreis eingrenzen. Jetzt starten die Ermittler eine DNA-Reihenuntersuchung.

21.11.2019

Nach der Vergewaltigung einer 19-Jährigen beim „Werner-Rennen“ in Hartenholm im September sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Ein Gericht hat nun eine DNA-Reihenuntersuchung angeordnet.

21.11.2019

Die Queen of Metal rockt am Dienstag die Gollan Werft in Lübeck. Im LN-Interview erzählt Doro Pesch, die Seele von Wacken, über das Leben im Tourbus, wann sie angefangen hat zu beten, wer ihre Haare färbt und warum sie im Herzen norddeutsch ist.

18.11.2019

Noch ist es ein Pilotprojekt: Die Eutiner Beamten der Landespolizei suchen mit der neuen Technik in Schleswig-Holstein nach Vermissten und sichern Großveranstaltungen ab. Zwei Drohnen sind derzeit im Einsatz – und ihre Dienste sind äußerst gefragt.

10.10.2019

Die HoHa Hanseatic, Organisator des Werner-Rennens, ist der neue Pächter des Flughafengeländes in Hartenholm. Damit steht einer Fortsetzung des Festivals nichts im Wege. Auch der Flugbetrieb soll weitergehen.

25.09.2019

Innerhalb von zwei Tagen soll er zwei Spaziergängerinnen vergewaltigt und zwei weitere Frauen bedängt haben: Vor Gericht bezeichnet der Angeklagte die Vorwürfe als Lügen. Er habe vielmehr Angst, auf Frauen zuzugehen.

06.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11